Vanessa Mai privat: So wird die Traumhochzeit mit ihrem Freund Andreas Ferber

Vanessa Mai hatte ihren großen Durchbruch 2015 mit ihrer Band "Wolkenfrei". 2016 steht aber ganz im Zeichen ihres Liebesglücks, denn Vanessa wird ihren Langzeitfreund Andreas Ferber heiraten. Und so stellt sie sich die Hochzeit vor!

Vanessa Mai und ihr Andreas. Bild: Jens Kalaene/dpa

Für Schlager-Prinzesschen Vanessa Mai könnte es momentan gar nicht besser laufen. Sowohl in ihrer Karriere, als auch privat landet die 23-Jährige einen Treffer nach dem anderen.

Vanessa Mai startet nicht nur beruflich voll durch: Frisch verlobt mit ihrem Andreas

Mit ihrer Band "Wolkenfrei" stürmte Vanessa Mai 2015 die Charts, ergatterte einen der begehrten Jury-Plätze in der populären Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Und auch in ihrer Beziehung mit Andrea Bergs Stiefsohn Andreas Ferber gibt sich die Sängerin glücklich und verliebt.

Im Weihnachtsurlaub ließ sich ihr Freund Andreas Ferber etwas ganz besonderes einfallen. Beide waren zum Sonne-Tanken nach Mallorca geflogen und faulenzten am Pool, als der 31-Jährige eine Schatulle unter seinem Hut hervorzauberte. Als Vanessa diese öffnete und den Ring sah, habe sie sofort gewusst "Wir sind verlobt!"

Andreas Ferber und Vanessa Mai: Seit drei Jahren ein Paar

Das Paar lernte sich 2012 in einem Club bei Stuttgart kennen. Seit Mai 2013 sind sie offiziell zusammen, so "vip.de". "Andreas ist mein Seelenmensch geworden. Wir sind ein Liebespaar, das nicht einfach so nebeneinander herlebt. Wir reden viel, diskutieren, haben keine Geheimnisse voreinander", verrät die hübsche 23-Jährige.

Klassische Hochzeit mit weißem Kleid, Kutsche und Kirche

Die Hochzeit sei Vanessas Kindheitstraum, verrät sie dem "OK! Magazin". "Wie andere Frauen auch träume ich schon seit meiner Kindheit von einer Hochzeit." Diese solle möglichst klassisch werden und im kleinen Kreise stattfinden. "Den perfekten Plan habe ich nicht, aber ganz klassisch sollte es sein, mit weißem Kleid, Kutsche und Kirche."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/hos/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser