30.01.2015, 11.27 Uhr

Katerina Vladimirowna Tikhonowa: Putins geheime Tochter offenbar enttarnt

Es ist in Russland ein absoluter Tabubruch: Angeblich wurde die geheime Identität von Wladimir Putins Tochter enttarnt. Der Kreml hält sich bislang bedeckt - derweil verbreitet ein russischer Blogger die Nachricht via Facebook.

Katerina Vladimirowna Tikhonowa soll angeblich Putins Tochter sein. Bild: youtube.com/Namid Megar

Die russischen Medien überschlagen sich geradezu bei dieser Meldung: Das russische Portal Kashin.guru berichtet demnach davon, angeblich eine von Putins Töchtern enttarnt zu haben. Im gleichen Atemzug bricht der russische Blogger Alexei Nawalny, bekanntermaßen ein Intimfeind des russischen Kremlzaren, ein bislang gepflegtes Tabu und verbreitete das Pseudonym der angeblichen Putin-Tochter.

FOTOS: Hype um Putin Vom Kremlchef zum Internetstar
zurück Weiter Chuck Norris ist unbesiegbar, allwissend und allmächtig. Auf einem Chuck-Norris-Meme ist seine Stimme der Grund für über 140 Prozent für Wladimir Putin. (Foto) Foto: memegenerator.net Kamera

Wladimir Putins Kinder: Pseudonyme für Töchter Katerina und Maria

Um sich in der Öffentlichkeit zu schützen, verwenden Putins Töchter (die 28-jährige Katerina und die 29-jährige Maria) Pseudonyme. Ihre wahre Identität war bisher ein riesiges Geheimnis, nur selten wurden die beiden Töchter fotografiert. Im Allgemeinen hält Putin sein Privatleben sehr bedeckt - in Russlnad gilt das ungeschriebene Gesetz, dass über Putins Privatleben nicht berichtet werden darf.

VIDEO: Tanzt hier Putins Tochter?
Video: youtube.de/rnrmovie

Lesen Sie hier: Kreml-Chef gesteht: «Bin wieder in festen Händen»

Zuletzt verriet der Präsident allerdings selbst, dass er nach seiner (klammheimlichen) Scheidung wieder in festen Händen sei. Angeblich gehört sein Herz der zweifachen Olympia-Siegerin Alina Kabajewa. Nun soll also auch die Identität von Putins Tochter aufgeflogen sein.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser