02.04.2019, 10.28 Uhr

Blutige Scheidung: Mann schneidet seiner Ex mit einer Schere die Zunge ab

Ein Mann wollte die Verbindung zu seiner Frau besonders eindrücklich "durchtrennen". Darum drang er ins Haus ihrer Familie ein und verstümmelte seine Ex mit einer Schere.

In Pakistan trennt sich ein Mann auf besonders rabiate Weise von seiner Frau. (Symbolbild) Bild: detailblick-foto / Fotolia

Wie die Zeitschrift "Dawn" berichtet, kam es in Pakistan zu einer besonders heftigen Variante der Scheidung eines Ehepaars. Bekannt wurden die Ereignisse, als der Vater der Frau den Vorgang bei der örtlichen Polizei anzeigte.

Talaq: Mann trennt sich per Blitzscheidung von seiner Frau

Demnach habe sich der Mann verbal von seiner Frau geschieden. Man spricht hierbei von der sogenannten "Blitzscheidung", der "Talaq". Eine archaische Form der Scheidung durch Verstoßung, die es Muslimen ermöglicht, nur über das dreimalige Aussprechen des Begriffes "Talaq" eine Ehe zu annullieren. Die "Talaq" ist in Pakistan allerdings seit einiger Zeit verboten. Vermutlich lässt sich darüber auch das nun Folgende erklären.

Mann schneidet seiner Ex die Zunge ab und verstümmelt sie zusätzlich

Denn Tage später sei der Mann ins Haus des Vaters eingestiegen, um seine "Ex" zu ermorden und die "Scheidung" damit endgültig zu machen. Im Zuge dessen habe er die Tochter des Vaters als "Geisel" genommen und ihr mit einer Schere die Zunge abgeschnitten. Damit nicht genug: Der Mann soll seine "Ex-Frau" zusätzlich verprügelt und mit der Schere ihr Gesicht und ihre Hand verstümmelt haben.

Der Ex-Mann seiner Tochter habe erst von ihr abgelassen, als die Frau des Vaters um Hilfe rief und einige Anwohner herbeieilten. Der Vater nutzte die Ablenkung, um über das Dach in das Zimmer einzusteigen, sich seine Tochter zu schnappen und die Tür des Zimmers von innen aufzubrechen. Er verbrachte seine Tochter in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der noch immer mit der Schere bewaffnete Ex-Mann wurde verhaftet.

Lesen Sie auch:V ergewaltigung in Mannheim-Neckarstadt! 15-Jährige im Park missbraucht! Polizei sucht Zeugen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser