04.01.2019, 14.03 Uhr

Missglücktes Sex-Spiel: Lufterfrischer bleibt in Männer-Po stecken - Notoperation!

Für einen 40 Jahre alten Mann aus der Dominikanischen Republik endete ein Abend von trauter Zweisamkeit mit einer schmerzhaften Notoperation. Dem Patienten steckte ein Lufterfrischer im Po, der nur operativ entfernt werden konnte.

Ein missglücktes Spielspiel endete für einen 40 Jahre alten Mann aus der Dominikanischen Republik in der Notaufnahme (Symbolfoto). Bild: Marijan Murat / picture alliance / dpa

Auf der Suche nach dem sexuellen Kick kommen manche Menschen auf die abstrusesten Ideen, welche Accessoires sich in das Liebesspiel integrieren lassen. Auch ein 40 Jahre alter Mann aus der Dominikanischen Republik und seine Ehefrau wuchsen kreativ über sich hinaus, als sie ihr Sexleben mit "Spielzeug" aufpeppen wollten - doch was als erotischer Spaß begann, endete mit einem peinlich-schmerzhaften Besuch im Krankenhaus.

Lufterfrischer bleibt beim Sex in Männer-Po stecken

Von dem ungewöhnlichen Fall aus der Notaufnahme im Francisco Moscoso Puello Krankenhaus in Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, berichtete der britische "Mirror". In der Klinik stellte sich der Mann vor, nachdem ein Schäferstündchen mit seiner Ehefrau aus dem Ruder gelaufen war. Vermutlich um einen sexuellen Kick zu bekommen, bat der 40-Jährige seine Gattin, eine Aerosolkapsel eines handelsüblichen Lufterfrischers in seinen Anus einzuführen - dort blieb das Haushaltsutensil jedoch stecken und konnte nicht mehr entfernt werden. Dem 40-Jährigen blieb nichts weiter übrig, als ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Not-Operation nach missglücktem Sex-Spiel mit Lufterfrischer-Flasche

Nach einer eingehenden Untersuchung im Krankenhaus und der Anfertigung von Röntgenbildern entschieden sich die Ärzte für eine Notoperation, um die Aerosolflasche aus dem Hinterteil ihres Patienten zu entfernen. Medienberichten zufolge dauerte der Eingriff rund zwei Stunden und sei problemlos verlaufen. Der Patient befinde sich einem Krankenhaussprecher zufolge in einem stabilen Zustand und erhole sich nach der Operation.

Autsch! DIESE Sex-Unfälle waren ein Fall für die Notaufnahme

Der Fall ist beliebe nicht so selten, wie man meinen könnte: Immer wieder haben Mediziner mit kuriosen Sex-Unfällen zu tun. Schwerwiegende Infektionen nach Geschlechtsverkehr mit Fischdärmen, Duschköpfeoder Auberginen in Männerpos oder Sextoys, die sich in der Blase verkeilen, sind nur die Spitze des Eisbergs...

FOTOS: Waschmaschine, Banane, Handrührgerät Sextoys im Haushalt
zurück Weiter Gurken, Möhren und Bananen eignen sich nicht nur hervorragend als Lebensmittel, sondern sind auch wunderbar für das Liebesspiel geeignet. (Foto) Foto: picture-alliance / dpa / Patrick Seeger Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser