Von news.de-Redakteurin - 08.10.2015, 10.25 Uhr

Polarlichter am Oktober-Himmel: Konnten Sie das Farbenspiel über Deutschland sehen?

Eine Sonneneruption sorgte am 08.10.2015 über Deutschland für ein sensationelles Farbenspiel. Experten rechnen auch in der kommenden Nacht mit Polarlichtern. Alle Infos zu Beobachtungszeit, Wetterprognose und mehr erfahren Sie hier.

Am 08.10.2015 sind Polarlichter über Deutschland möglich. Bild: dpa

In der vergangenen Woche sorgten zahlreiche Eruption für eine hohe Sonnenaktivität. Nun traf ein Sonnenwind die Erdatmosphäre. Hält sich der Sturm, können Polarlichter auch über Deutschland beobachtet werden.

Polarlichter im Oktober 2015 über Deutschland: Beobachtungszeit

Nur selten ist die Sonnenaktivität so stark, dass die Auswirkungen außerhalb der Polarregionen sichtbar werden. Das farbenprächtige Polarlicht kommt zustande, wenn elektrisch aufgeladene Teilchen des Sonnenwindes auf die Erdatmosphäre treffen. In der Erdatmosphäre beginnen die Partikel dann zu fluoreszieren und der Himmel leuchtet. Hält sich der Sonnensturm bis Donnerstagabend sind auch in der Nacht weitere Polarlicht-Sichtungen möglich.

Die Highlights am Sternenhimmel 2015
Sternschnuppen, Sonnenfinsternis und Blutmond
zurück Weiter

1 von 5

Wetterprognose Oktober 2015: Wo kann man Polarlichter beobachten?

Wer die Polarlichter beobachten will, kann dies nur nachts. Der beste Beobachtungsort hat einen freien Horizont und eine geringe Lichtverschmutzung. Außerhalb der Stadt ist dies am besten möglich. Doch das Wetter könnte dem Naturschauspiel einen gewaltigen Strich durch die Rechnung machen. Denn der Himmel ist stark bewölkt. Zudem rechnen Experten damit, dass die Polarlichter nur in Norddeutschland zu sehen sind.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser