Von news.de-Redakteur - 29.06.2015, 19.40 Uhr

Adolf Hitler und Ernst Röhm: Führer im Stricher-Milieu: Waren die Nazis wirklich schwul?

Am 30. Juni 1934 ließ Adolf Hitler seinen SA-Führer Ernst Röhm zusammen mit zahlreichen hochrangigen SA-Schergen verhaften und nur Stunden später aus dem Weg räumen. Alles politisches Kalkül? Oder verschleierte Hitler damit sein geheimes Doppelleben?

Führer im Stricher-Milieu: Wie schwul waren die Nazis wirklich? Bild: dpa

In Deutschland war Feindseligkeit gegenüber Lesben und Schwulen 120 Jahre lang im Paragrafen 175 verankert. Er bestrafte "widernatürliche Unzucht" zwischen Personen männlichen Geschlechts. Die Nazis verfolgten Homosexuelle systematisch. Mehr als 100.000 wurden erfasst, 50.000 nach Paragraf 175 verurteilt, Tausende mit dem "Rosa Winkel" in KZs erniedrigt, etwa 7000 ermordet.

FOTOS: Strauss, Agassi, Hitler Promi-Opfer von Crystal Meth

Lesen Sie hier: Verschwörungstheorien: Die irrsten Lügen des 2. Weltkriegs!

War Adolf Hitler etwa schwul?

Dabei wurde schon damals innerhalb der Bevölkerung kräftig darüber spekuliert, ob es in der Nazi-Spitze nicht vielleicht doch den einen oder anderen Kameraden geben würde, der dem männlichen Geschlecht zugetan sei. Und so verwundert es nicht, dass auch Adolf Hitler selbst in Verdacht stand und bisweilen auch steht, "homosexuell veranlagt" gewesen zu sein.

Lesen Sie auch: Fünf geheime Fakten über Adolf Hitler!

Die größten Verschwörungstheorien der Welt
Lady Di, JFK, Paul McCartney
zurück Weiter

1 von 17

Diese These vertritt zum Beispiel der Historiker Lothar Machtan, der mit seinem Werk "Hitlers Geheimnis. Das Doppelleben eines Diktators" für reichlich Aufsehen sorgte. Gleichwohl er selbst sagt, dass es keinen "glasklaren, juristisch unanfechtbaren Beweis" gebe - verweist Machtan darauf, dass Hitler "in München in einem Kreis von Männerfreundschaften mit völkischem oder bündischem Hintergrund [lebte], die durch eine starke homosoziale Ausrichtung gekennzeichnet" waren.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser