Von news.de-Redakteurin - 18.05.2019, 13.38 Uhr

Sommerpause 2019 bei Ferrero aktuell: DIESE Süßigkeiten verschwinden jetzt aus dem Supermarkt

In den Sommermonaten müssen Schokofans stark sein: Einige Produkte verabschieden sich aus den Supermarktregalen. Der Grund: Sommerpause. Doch warum ist das eigentlich so? Und welche Produkte sind betroffen?

Das Ü-Ei verabschiedet sich in die Sommerpause. Bild: dpa

Schokoholics müssen stark sein: Jedes Jahr im Frühsommer müssen wir uns von einigen Süßwaren aus den Supermarktregalen verabschieden. Mon Chéri, Ferrero Küsschen und auch Überraschungseier machen Urlaub und gehen in die Sommerpause. Doch warum eigentlich? Und auf welche Produkte müssen wir verzichten?

Sommerpause für Überraschungseier, Mon Cheri und Co.! DARUM gibt's die Zwangspause

Für den Schoki-Hersteller Ferrero ist die Sommerpause eine reine Qualitätsmaßnahme. Schokolade und Sommer vertragen sich nämlich nicht. Durch die warmen Temperaturen im Sommer besteht die Gefahr, dass die Schokolade Schaden nimmt. "Die extra feine Schokolade ist dabei eine besondere Herausforderung, denn sie ist sehr anfällig für Hitze und könnte in den Sommermonaten schmelzen", heißt es auf der Webseite der Überraschungseier. Zwar kann die Schokolade dennoch gegessen werden, aber sie entspricht dann eben nicht mehr den Qualitätsstandards des Herstellers.

Folgende Ferrero-Produkte sind von der Sommerpause betroffen:

  • Mon Chéri
  • Ferrero Rocher
  • Ferrero Küsschen
  • Pocket Coffee
  • Kinder Überraschung

Ende der Sommerpause 2019: Ab wann gibt es wieder Ferrero-Schokoladenprodukte?

"Die Dauer der Sommerpause kann temperaturabhängig von Jahr zu Jahr ein wenig schwanken", schreibt Ferrero auf seiner FAQ-Seite. Laut Unternehmen beginnt sie meist Ende Mai. Dann müssen sich Schokofans ein paar Wochen gedulden. Überraschungseier gibt es dann erst ab Mitte August wieder. Ferrero Rocher und Ferrero Küsschen folgen dann Ende August und ab Mitte September gibt es dann auch wieder Mon Chéri und Pocket Coffee.

Lesen Sie auch: Stiftung Warentest testet Milchschokolade! DIESE Schokolade ist mit Nickel belastet.

Doch Ferrero ist nicht der einzige Schokoladen-Hersteller, der einigen Produkten eine Sommerpause gönnt. Lindt liefert in den Sommermonaten Juni, Juli und August an Abonnenten seines Schokoladenclubs keine Ware aus.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser