Von news.de-Redakteurin - 16.09.2019, 21.34 Uhr

"ZDF-Fernsehgarten": Rassismus-Skandal und Tattoo-Beichte! Andrea Kiewel schockt Zuschauer

Wieder einmal hat sich Andrea Kiewel den Zorn der Twitter-User zugezogen. Im aktuellen "ZDF-Fernsehgarten" sorgte Kiwi für einen Rassismus-Skandal sondergleichen. Das Netz zeigte sich schockiert. Ging DAS zu weit?

Andrea Kiewel moderiert seit Jahren den "ZDF-Fernsehgarten". Bild: ZDF/Marcus Höhn

Voller Spannung warteten die TV-Zuschauer auf die neue Ausgabe des "ZDF-Fernsehgarten" am 15. September 2019. Würde sich Andrea Kiewel (54) zum abgesagten Auftritt von Faisal Kawusi äußern oder würde sich Kiwi erneut, wie bereits nach dem Skandal um Luke Mockridge, in Schweigen hüllen und ihr Programm eiskalt durchziehen?

"ZDF-Fernsehgarten" am 15.09.2019: Andrea Kiewel kommentiert Faisal-Kawusi-Absage nicht

Wieder einmal zog es Andrea Kiewel vor, das Thema nicht anzusprechen. Kein Wort darüber, dass der Comedian kurzfristig aus der Sendung geschmissen wurde. Begründung des ZDF: Der Auftritt von Faisal Kawusi würde nicht in das Familienprogramm des "ZDF-Fernsehgarten" passen.Eine ziemliche fadenscheinige Begründung, wenn man bedenkt, was sich dem geneigten TV-Zuschauer im Laufe der Sendung für ein Anblick bot.

Scooter mischen den "ZDF-Fernsehgarten" auf! Nackt-Alarm bei Kiwi

Gemeint sind die leicht bekleideten Tänzerinnen von Rave-Legende HP Baxxter, welche den Scooter-Auftritt begleiteten. In hautengen Bodys, die im Intimbereich so unverschämt hochgeschnitten waren, dass sie beinahe mehr freigaben, als sie verdeckten, tanzten sie im Rhythmus der Musik. Das blieb auch von den Twitter-Usern nicht unbemerkt, die sich ebenfalls echauffierten. "Faisal Kawusi ist dem ZDF zu gewagt, aber eine im Intimbereich gut rasierte junge Dame, der fast die Schamlippen raushängen geht in Ordnung. Genau mein Humor @ZDF! #Fernsehgarten", schrieb ein empörter Twitter-User.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Andrea Kiewel schwingt die Rassismus-Keule im "ZDF-Fernsehgarten"

Doch damit nicht genug. Andrea Kiewel sorgte während eines kleinen "Fernsehgarten"-Spiels für einen wahren Rassismus-Skandal. Ziel war es, anhand eines Film-Songs, das Tier zu erkennen, um das es in dem Film geht. So wurden unter anderem die "Flipper"-Filmmelodie oder auch das Lied vom Pink Panther eingespielt. Raten durften die "Fernsehgarten"-Gäste auf dem Mainzer Lerchenberg, welche Andrea Kiewel persönlich auswählte.

Rassismus-Skandal im "ZDF-Fernsehgarten" - Ist Kiwi DAMIT zu weit gegangen?

Doch mit welchen Worten die 54-Jährige einen einzelnen "Fernsehgarten"-Gast mit dunkler Hautfarbe begrüßte, war nahezu unfassbar.Twitter zeigte sich schockiert über Andrea Kiewels rassistische Moderation. "'du siehst aus als würdest du dich mit deutschen serien auskennen' wow kiwi das nennt man alltagsrassismus #fernsehgarten", schreibt ein empörter TV-Zuschauer. Zahlreiche Twitter-User pflichteten im prompt bei und schenkten seinem Tweet ein Herz.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

"Das. Hat. Sie. Gerade. Nicht. Gesagt. #Fernsehgarten", zeigte sich ein weiterer Zuschauer schockiert und auch ein dritter schlug in die gleiche Kerbe: "'Du siehst so aus als würdest du dich mit deutschen Tierserien auskennen' Andrea Kiewel, 2019 #fernsehgarten". "Unfassbar, dass bei @zdf #fernsehgarten Moderatorin Kiwi einen Zuschauer in einer Minute gleich 3x unterschwellig rassistisch beleidigen darf! #diversity #noracism", schrieb ein dritter.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Andrea Kiewel mit pikanter Tattoo-Beichte im "ZDF-Fernsehgarten"

Gekrönt wurde der "ZDF-Fernsehgarten", übrigens der vorletzte Live-"Fernsehgarten" in diesem Jahr, nur noch durch die Tattoo-Beichte von Andrea Kiewel. Im Gespräch mit Scooter-Sänger HP Baxxter zeigte Kiwi dem Musiker ihr offenbar frisches Tattoo, welches sie sich am Zeigefinger hatte stechen lassen. "Toll, oder? Ich hab nicht geweint", erklärte die Moderatorin dem sprachlosen Sänger. Für welches Motiv sie sich entschieden hat, dass wiederum verriet Kiwi den ZDF-Zuschauern nicht. Die Reaktion der Twitter-User? "Kiwi wurde tätowiert? Dieses verruchte Luder!".

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Übrigens: Am kommenden Sonntag erwartet uns ein Oktoberfest-Special im "ZDF"-Fernsehgarten. DAS dürfte interessant werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser