Von news.de-Redakteur - 24.04.2016, 08.00 Uhr

Andrea Kiewel, Ramona Leiß und Ernst-Marcus Thomas: 30 Jahre "ZDF-Fernsehgarten": Das sind die peinlichsten Bilder

Anno 2016 feiert der "ZDF-Fernsehgarten" Jubiläum. 30 Jahre TV-Präsenz sind längst kein Pappenstiel. Ohne ganz peinliche Fotos geht das natürlich nicht ab. Wir haben die besten Exemplare gesammelt.

Die aktuelle Moderatorin im "ZDF-Fernsehgarten": Andrea Kiewel. Bild: ZDF

Es gibt wenige TV-Relikte, die an eine Zeit erinnern, als der Fernsehbetrieb noch ganz anders aussah. Als sich ganze Familien vor dem TV-Gerät versammelten wie die ersten Menschen vor dem Lagerfeuer. Am Abend lief nach den Nachrichten zuerst "Wetten, dass..?", gefolgt vom "Sportstudio".

"ZDF-Fernsehgarten" als "Wetten, dass..?" am Morgen

Doch was am Abend funktioniert, sollte doch auch am Sonntagvormittag klappen. Dass sich aus dem "ZDF-Fernsehgarten" einmal die "am längsten laufende Live-Open-Air-Unterhaltungsshow" (laut Guinness Buch der Rekorde) entwickeln würde, war zum Sendestart am 29. Juni 1986 nicht absehbar. 30 Jahre später ist der "ZDF-Fernsehgarten" eine Institution, die seinesgleichen sucht. In seligen TV-Zeiten konnte die Sendung schlappe 70 Prozent Marktanteil verbuchen. Kunststück bei zwei Sendern.

Lesen Sie hier: Böser Vorwurf: Andrea Kiewel beleidigte Behinderten

"ZDF-Fernsehgarten": 30 Jahre TV-Geschichte

Doch eine bunte Sendung am Sonntagvormittag verlangt nicht nur Zuschauern und Gästen eine Menge ab, besonders die Moderatoren sollten sich für keinen Spaß zu schade sein. Kurz gesagt: Die Moderatoren Ilona Christen, Ramona Leiß, Ernst-Marcus Thomas und Andrea Kiewel mussten in 30 Jahren TV-Geschichte wohl mehr als einmal richtig leiden.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser