07.07.2015, 11.40 Uhr

Sex-Streifen "Intimacy" bei ZDF Kultur: Von wegen altbacken! ZDF macht mit Blowjob-Szene Furore

Die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten wie das ZDF haben bekanntlich den Ruf weg, eher angestaubte und besinnliche TV-Unterhaltung für ein älteres Publikum zu bieten. Doch ein pikanter Zwischenfall beim ZDF passt so gar nicht zu diesem Image: Bei ZDF Kultur wird im Abendprogramm ein knallharter Blowjob gezeigt!

Was fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie an das ZDF denken? Bestimmt beliebte Sendeformate wie der "ZDF Fernsehgarten", "Das Traumschiff" oder "Der Bergdoktor" - Sendungen eben, die beim leicht angejahrten Publikum bestens ankommen und stimmungsvolle, aber leicht altbackene Unterhaltung versprechen.

Das ZDF ist eigentlich für sein biederes TV-Programm bekannt - doch jetzt sendete das Zweite einen handfesten Sexfilm mit eindeutigen Blowjob-Szenen. Bild: Fisher Photostudio / Fotolia

Ebenfalls lesenswert: 18-Jährige zwingt Hund zu Oralsex - 40 Mal!

Alles andere als prüde: ZDF zeigt Sexfilm "Intimacy" im Abendprogramm

Doch wer glaubt, das ZDF setzt nur auf Rosamunde-Pilcher-Romantik und hat keinerlei Zündstoff im Programm, der irrt gewaltig. Bestes Beispiel war das Abendprogramm, das dieser Tage beim Spartensender ZDF Kultur läuft. Passend zur Sommerhitze in Deutschland entschied sich auch das ZDF für einen besonders heißen Streifen und zeigt am heutigen Dienstag, dem 7. Juli 2015 ab 22.05 Uhr mit "Intimacy" einen Film, der gewiss bei einigen Zuschauern die Kinnladen herunterfallen lassen wird. Übrigens: Wem der Kunst-Film um kurz nach zehn noch zu heiß ist, kann sich die Wiederholung in der Nacht zu Mittwoch ansehen, wenn "Intimacy" nochmal um 1.35 Uhr gesendet wird.

Passend dazu: Schulbuch erklärt Blowjob und Analverkehr!

Unverblümter Oralsex in "Intimacy" im Abendprogramm des ZDF

In dem Film, der 2001 in die Kinos kam und auf einer literarischen Vorlage von Hanif Kureishi basiert, gibt es nämlich unverblümte Sex-Szenen zwischen Jay (Mark Rylance) und Claire (Kerry Fox) zu sehen - ein pikanter Blowjob inklusive! In aller Ausführlichkeit ist dann zu sehen, wie die weibliche Hauptfigur ihrem Liebhaber ausgiebigen Oralsex verpasst, und das nicht mal im Nachtprogramm der Öffentlich-Rechtlichen.

VIDEO: Frau performt Oralsex vor Mann - via Facetime!

Lesen Sie auch: Fernsehen multimedial - So funktioniert die ZDF Mediathek!

Kunstfilm statt Porno? So sieht das ZDF den Streifen "Intimacy"

Allerdings will das ZDF nichts davon wissen, dass es sich bei "Imtimacy" mit Mark Rylance und Kerry Fox um einen schmuddeligen Voyeurismus-Porno handelt. Vielmehr gehe es in dem von Patrice Chéreau inszenierten Film, in dem erstmals nicht gestellte, sondern lebensechte Sexszenen ungekürzt gezeigt wurden, darum, "das komplexe Seelenleben seiner Protagonisten auszuloten, wobei den Sexszenen eher eine metaphorische als eine erotische Bedeutung zukommt." Ob dieses Vorhaben gelingt, davon kann sich das ZDF-Publikum heute Abend ab 22.05 Uhr bei ZDF Kultur selbst überzeugen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser