Von news.de-Redakteur - 15.07.2014, 18.33 Uhr

Die Bachelorette 2014 bei RTL: 5 Gründe: Darum wird Annas Kuppel-Nummer zum Flop

Am heutigen Mittwoch, 16. Juli 2014, startet bei RTL die zweite Staffel der Kuppel-Show Die Bachelorette. Anna Christiana Hofbauer will sich unter 20 Männern ihren Prinzen suchen. Lesen Sie hier fünf Gründe, warum sie scheitern wird.

Privatsender RTL kann das Verkuppeln einfach nicht lassen. Dabei sind die Kölner nur wahrlich nicht als erfolgreiche Single-Börse bekannt. Ganz in Gegenteil: In vier Staffeln von Der Bachelor und einer Staffel von Die Bachelorette haben sie wie viele glückliche Paare hervorgebracht? Genau! Keines der Bachelor/Bachelorette-Final-Paare hat den Widrigkeiten einer ernsthaften Beziehung trotzen können. Und dennoch schickt RTL nach Marcel Maderitsch, Monica Invancan, Paul Janke, Jan Kralitschka und Christian Tews nun Bachelorette Anna Christiana Hofbauer in den TV-Kuppel-Kampf.

Warum dürfen wir Frauen nicht auch mal den Luxus haben, so viele Männer auf einmal kennen zu lernen?, fragt die neue Bachelorette Anna. Bild: RTL/Armanda Claro

Als Bachelorette 2014 will Anna Christiana Hofbauer dem elementaren menschlichen Verlangen nach Liebe nachjagen und unter 20 Typen ihren Traummann finden. Doch seien Sie sicher: Auch anno 2014 wird die neue Bachelorette kein Happy End erleben - eine Beziehung von Dauer scheint geradewegs ausgeschlossen.

Sie wollen die RTL-Show nicht verpassen? Lesen Sie hier alle Infos zur ersten Folge und wie Sie die Show via Live-Stream und Mediathek sehen können.

Bachelorette 2014 mit Anna Hofbauer: Quoten-Flop zur Auftaktshow

Der Auftakt von Die Bachelorette 2014 verlief schwächer als von den RTL-Chefs erhofft. 2,57 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen im Schnitt zu. Im Gesamtmarkt ergab dies einen Marktanteil von 10,3 Prozent. Der Bachelor brachte es im Januar 2014 auf knapp zwei Millionen Zuschauer mehr.

Hier sind fünf Gründe, warum Bachelorette Anna Christiana bei ihrer Suche scheitern wird.

1. Die Bachelorette 2014 bei RTL - Anna bekommt Männer, die die Welt nicht braucht

Jetzt mal ehrlich, welche Dame - Bachelorette hin oder her - will denn Männer kennenlernen, die von sich selbst behaupten: «Ich bin einfach der Geilste. Einen besseren gibt es nicht.» (Anil) oder «Ich bin nicht besser als andere. Ich bin nur so, wie andere sein sollten.» (Aurelio)? Dazu gibt es dann solche Kracher-Typen wie Cornelis, der noch bei Mutti wohnt und dort einen begehbaren Kleiderschrank sein Eigen nennt, oder Johannes, der sich bislang mehr um seine Haare als um eine Frau sorgte. Da fällt die Auswahl richtig schwer.

2. Die Bachelorette 2014: Anna Christiana Hofbauer ist zu anspruchsvoll

Diese Feststellung könnte auch Bachelorette Anna Christiana Hofbauer ganz schnell machen. Zumal die 26-jährige Musical-Darstellerin über ihren Traumtypen sagt: «Er sollte größer sein als ich, aber ob lange Haare, kurze Haare, einen Bart, keinen, blond, braun... da bin ich komplett offen. Ich muss ihn sehen, es muss WOOW machen – und wenn dann auch noch die inneren Werte stimmen, dann ist das natürlich der Jackpot.»

FOTOS: Die Bachelorette 2014 bei RTL 20 Männer für eine Frau
zurück Weiter Bachelorette 2014 (Foto) Foto: RTL/ Gregorowius Kamera

3. Bachelorette 2014 mit Anna Christiana Hofbauer - Das Format braucht kein glückliches Paar

Wer immer noch glaubt, beim Bachelor oder bei der Bachelorette geht es darum, endlich den seit Jahren herbeigesehnten Seelenverwandten zu finden, der glaubt auch an rosafarbene Einhörner, die hinter einem Regenbogen auf einer großen, grünen Wiese umherschwirren. Die Bachelorette ist ein Unterhaltungs-Format, das die TV-Zuschauer für den Zeitraum der Ausstrahlung bei Laune halten soll. Mit dem Finale und der obligatorischen Best-of-Show endet das. Das ist absolut kein deutsches Phänomen: In den USA beispielsweise endete jede Beziehung, die aus den bisher gezeigten 27 Staffeln (Bachelor und Bachelorette) hervorging, mit einer Trennung.

4. Bachelorette 2014 - Die Zeit nach dem Finale tötet alle Gefühle

Und selbst wenn, wie in diesem Jahr bei Bachelor Christian Tews und Kandidatin Katja Kühne, eine Beziehung entstehen sollte, gibt es die Vorschriften der Produktionsfirma. Die sollen unter anderem beinhalten, dass sich das angeblich frisch verliebte Paar bis zur Ausstrahlung des Finales im TV nicht sehen darf, um die große Überraschung nicht schon zu verraten. Förderlich ist so etwas für eine Beziehung sicherlich nicht.

5. Bachelorette Anna Christiana Hofbauer - Ihr C-Promi-Status wird sie behindern

Mit einer erfolgreich absolvierten Bachelorette-Karriere bekommt man selbst redend den offiziellen C-Promi-Status verliehen. Fortan darf man - so Bachelorette Anna Christiana Hofbauer denn will - bei so exklusiven TV-Shows wie Das perfekte Promi-Dinner, Promi-Boxen, Pool Champions oder gar dem RTL-Dschungelcamp mitwirken. Einen solchen Karriere-Sprung hält nicht jede Beziehung aus. Von einer, die nur für das TV-Publikum und für die Quote geschaffen wurde, ganz zu schweigen...

Die Bachelorette, ab Mittwoch, 16. Juli 2014, 20.15 Uhr bei RTL

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/Ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser