Von news.de-Redakteur - 22.07.2015, 14.51 Uhr

Sabia Boulahrouz und van der Vaart: Diese 3 Fußball-Pärchen sind NOOOCH peinlicher

Sie denken, dass Liebes-Wirrwarr von Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz sei der Gipfel der fußballerischen Peinlichkeiten abseits des Platzes? Weit gefehlt, da gibt es noch ganz andere Exemplare.

Sabia und Rafael van der Vaart: Es geht noch peinlicher. Bild: dpa

Kaum ein Tag vergeht ohne eine neue bizarre Meldung aus dem Universum von Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz. Zur Erinnerung: Sabia war einst die beste Freundin von van der Vaarts Ex-Frau Sylvie Meis. Als die Ehe scheiterte, trocknete Sabia erst Sylvies Tränen, um sich anschließend um Rafaels Herz zu kümmern. Im Zeitraffer: Es folgte eine schlimme Fehlgeburt 2013, eine vermeintliche Trennung und nun die Nachricht, dass Sabia schwanger ist. Es geht nicht noch peinlicher? Doch! Auch andere Fußballer waren auf dem Platz mindestens so präsent wie auf den Titelseiten der Klatschblätter.

Stefan Effenberg und Claudia Effenberg: Eine schreckliche skurrile Familie

Da wären zum Beispiel die Effenbergs, Stefan und Claudia. Auch ihre famose Liebesgeschichte startete mit einem großen Spektakel. Stefan Effenberg und Claudias damaliger Mann Thomas Strunz spielten zusammen in der Nationalmannschaft und beim FC Bayern München. Kurzfassung: Claudia verließ ihren Mann, Stefan seine Frau Martina. Was folgte war kurze Harmonie, dann wurden Effenberg Affären mit einer Nachbarin, seiner Ex-Frau und zur Krönung mit einer Transsexuellen unterstellt. Die Effenbergs trennten sich (mehrfach), versöhnten sich (öfter als mehrfach) und leben jetzt offensichtlich in trauter Zweisamkeit. Mal sehen, wie lange...

Lothar Matthäus und ... Ja, wer eigentlich?

Ein ganz besonderes Exemplar in dieser Kategorie ist Lothar Matthäus. Bei dessen Ehen und Freundinnen kann man schon einmal den Überblick verlieren. Entscheiden wollte oder konnte sich der Loddar nie. Dagegen sind die Effenbergs regelrecht sittsam. Wir erinnern uns gerne an Silvia Matthäus, Lolita Morena, Maren Müller-Wohlfahrt, Marijana Kostic, Liliana Nova, Ariadne Ioannou und Joanna Tuczynska. Höhepunkt der Matthäus-Passion: Eine Doku-Soap mit Joanna Tuczynska, die an Peinlichkeiten schwer zu toppen ist. Übrigens: Momentan ist Matthäus mit Anastasia Klimko, Ehefrau Nummer 5 und Mutter des gemeinsamen Sohnes Milan, verheiratet.

Thomas Häßler und seine "Häßlerin" Angela

Und noch ein Fußball-Weltmeister von 1990 landete, wenn auch ziemlich unfreiwillig in den Klatschspalten des Landes: Thomas "Icke" Häßler. Der sensible Techniker war kein Mann der großen Worte, seine Frau Angela allerdings schon. Sie managte ihren Star-Kicker, holte Millionen für sich und ihn heraus - soll dem "Icke" aber nicht immer treu gewesen sein. Spätestens als Häßler beim Karlsruher SC anheuerte vermehrten sich die Gerüchte, die "Häßlerin" sei auch auf fremden Plätzen aktiv. Alles nur "Bundesliga-Klatsch"? Kann sein. Andere sahen darin den Grund für Häßlers unglaubliche Formschwankungen.

Höhepunkt des Häßler-Dramas: Als der bei 1860 München kickte, verließ ihn seine Angela für den Sportdirektor Edgar Geenen - Häßlers Chef. Spätestens da hätte "Icke" den Ball wohl lieber Richtung Tribüne als Richtung Tor knallen wollen. Geenen wurde 2007 tot im Heizungskeller seiner Münchner Wohnung gefunden - er hatte sich erhängt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser