Von news.de-Redakteurin Franziska Obst - 30.05.2014, 09.00 Uhr

Spielerei der Woche: Hier kommen hungrige Vögel auf ihre Kosten

Was gibt es für Gartenfreunde und Naturliebhaber schöneres, als das possierliche Treiben niedlicher Vögel aus nächster Nähe zu betrachten? Mit unserer Spielerei der Woche, einem Vogelhaus fürs Fenster, locken Sie die Piepmätze garantiert an und tun ihnen gleichzeitig etwas Gutes.

Als kleiner Vogel hat man es in dieser Welt nicht leicht. Vor allem der Winter ist für eben jene Flattermänner, die nicht gen Süden fliegen, ein echter Überlebenskampf. Der Boden ist mit Schnee bedeckt, an den Bäumen und Sträuchern wächst nichts mehr. Kurzum: Die Futtersuche wird maximal erschwert. Und auch jetzt im Frühjahr wird es für die Piepmätze nicht schlagartig einfacher. Denn bis die Natur ihnen etwas Leckeres zum Verzehr bietet, ziehen noch ein paar Tage ins Land.

Tierisch ablachen
Kurios 2013
zurück Weiter

1 von 27

Vögel aus direkter Nähe beobachten

Warum also den Vögelchen nicht etwas Gutes tun und ihnen bei der Futtersuche unter die Arme - pardon, unter die Flügel - greifen? Denn mit unserer Spielerei der Woche, klicken Sie sich einfach hier weiter zum Gewinnspiel!

FOTOS: Nicht nur für Streber Die Spielereien der Woche
zurück Weiter Noch ein paar Schuhe mehr? Bei diesen auf jeden Fall, denn diese High Heels sind Lautsprecher. (Foto) Foto: geschenkeprinz.de Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser