Von news.de-Redakteurin - 13.08.2019, 13.55 Uhr

Andreas Gabalier krank: Konzert abgesagt! Sänger gibt Update aus dem Krankenhaus

Andreas Gabalier ist krank. Der selbsternannte Volks-Rock-'n'-Roller hat sich eine Lebensmittelvergiftung eingefangen und liegt im Krankenhaus. In einem Facebook-Video gibt er seinen Fans ein Update zu seinem Zustand.

Andreas Gabalier liegt im Krankenhaus. Bild: dpa

Andreas Gabalier (34) meldet sich mit einem besorgniserregenden Facebook-Video aus dem Krankenhaus bei seinen Fans. Der "Hulapalu"-Interpret liegt seit drei Tagen komplett flach - Lebensmittelvergiftung! Weil sein Darm nach, wie er erzählt, "500 Sitzungen und sechs Kilo weniger keine Flüssigkeit mehr aufnehmen kann", bekommt er momentan Infusionen, um den Flüssigkeitshaushalt seines Körpers wieder auszugleichen.

Andreas Gabalier krank! Volks-Rock-'n'-Roller mit Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus

Am Mittwoch soll der Volks-Rock-'n'-Roller eigentlich im schweizerischen Huttwil beim Open Air Huttwil auf der Bühne stehen. Nun hofft er inständig, dass er bis dahin wieder fit ist. "Es geht mir grad gar nicht gut und ich hoffe, dass es noch irgendein Zaubermittel gibt, dass den Mountain Man wieder fliegen lassen kann."

Andreas Gabalier möchte Fans vorwarnen - Konzerte in Gefahr?

"Das wollt ich euch sagen, als kleine Vorwarnung, und schick euch liebe Grüße aus dem Krankenhaus. Es ist nicht lustig hier zu liegen und ich werd jetzt ein kleines Schlaferl einlegen", beendet er das kurze Facebook-Video.

Andreas-Gabalier-Fans wünschen ihrem Idol gute Besserung

Seine Fans reagieren wie zu erwarten bestürzt auf das Video und wünschen dem 34-Jährigen gute Besserung und eine schnelle Genesung. "Gute Besserung . Hoffe das des schnell schnell besser wird Andreas", "Von Herzen wünsche ich dir eine schnelle und baldige Genesung. Kuriere dich aus !!!!", "Lieber Andreas alles, alles Liebe und Gute das du ganz schnell wieder fit wirst. Knuddel dich" und "Ich schick dir ganz viele gute Gedanken, Kraft und positive Energie!! Du musst ganz schnell wieder fit werden", ist in den Facebook-Kommentaren zu lesen.

Sie können das Facebook-Video nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Bettruhe für kranken Andreas Gabalier - Konzert in der Schweiz abgesagt

Am Montag wurde die Befürchtung dann Realität: Andreas Gabalier musste wegen der Lebensmittelvergiftung das für Mittwoch geplanten Konzert in der Schweiz absagen. Der 34-Jährige müsse auf dringenden ärztlichen Rat weiter das Bett hüten, zitierte der Veranstalter am Montag das Management von Gabalier. "Sowohl Andreas, als auch die Ärzte hofften auf eine rasche Genesung, damit der Volks Rock'n'Roller bei seinen bevorstehenden Konzerten mit Start in dieser Woche wieder in gewohnter Manier Gas geben kann. Eine starke Virusinfektion veranlasste die Ärzte aber nun zum Entschluss, Andreas absolute Bettruhe zu verordnen", hieß es.

Der Auftritt in Huttwil werde zu einem späteren Termin nachgeholt. Bereits gekaufte Tickets behielten ihre Gültigkeit, teilte der Veranstalter weiter mit. Am kommenden Samstag ist außerdem ein Konzert in Kitzbühel in Österreich geplant.

Andreas Gabalier nach Lebensmittelvergiftung auf dem Weg der Besserung

Am Dienstag meldete sich der Volks-Rock'n'Roller schließlich noch einmal in einem Video auf Facebook zu Wort. Er sei auf dem Weg der Besserung. "Das ist herzerwärmend, wie viele Leute sich da Sorgen machen", erklärt der Musiker in dem Clip und bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung. Sein Handy stehe nicht still und er habe es sogar leise gemacht, damit es nicht ununterbrochen piept. Das Antibiotikum zeige Wirkung und er ist zuversichtlich, bald wieder fit zu sein. Ob das Konzert am Samstag in Kitzbühel stattfinden wird, ist aktuell noch unklar.

Sie können das Facebook-Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie news.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser