22.06.2019, 06.52 Uhr

Kate Middleton, Prinzessin Charlotte und Co.: Fans lachen über die Herzogin: Sind DIESE Royals zu hässlich?

So hatten sich das Kate Middleton und ihre Kinder, Prinz George und Prinzessin Charlotte, wohl nicht vorgestellt. Die Royals wurden offenbar heftig verunstaltet. DAFÜR hagelt es jetzt heftige Kritik!

Zu Erinnerung: So sieht Kate Middleton eigentlich aus. Bild: dpa

Kaum eine andere Königsfamilie steht so sehr unter Beobachtung wie die britischen Royals. Während sich Meghan Markle derzeit eine Pause von all dem Trubel gönnt, zieren Kate Middleton und Prinz William regelmäßig die Titelseiten der britischen Klatschblätter.

Aktuell haben es die Royals mit einigen ganz besonders unschönen Schlagzeilen zu tun. Affären-Gerüchte, peinliche Fehltritte oder das aktuelle Unfall-Drama um Herzogin Kate und Prinz William gehören mittlerweile zur Tagesordnung. Nun jedoch müssen sich Herzogin Kate und ihre Kinder mit einer neuen unschönen Überraschung auseinandersetzen, die bei den Fans aktuell für reichlich Zündstoff sorgt.

Kate Middleton und ihre Familie unter Beschuss: Für diese Statue hagelt es Kritik

Der Grund für die ganze Aufregung: die neue Statue von Kate Middleton, Prinz George und Prinzessin Charlotte. "Das ist das Schlimmste, was ich je gesehen habe", lästern die royalen Anhänger. Tatsächlich scheint das Erinnerungsstück der Royal Family ganz und gar nicht gelungen. Geht es nach der Meinung der Fans, dann sehen Kate, George und Charlotte ganz und gar nicht aus, wie sie selbst.

Herzogin Kate, Prinz George und Prinzessin Charlotte verunstaltet?

Das umstrittene Sammlerstück, das auf der Familien-Weihnachtskarte von 2015 basiert, sollte eigentlich ein echter Verkaufsschlager werden. Doch daraus wird offenbar nichts, was wohl auch daran liegen könnte, dass das Produkt, das unter anderem bei TK Maxx erhältlich sein soll, völlig veraltet ist. Nicht einmal Prinz Louis ist Teil der neuen Statue, ganz zu schweigen von Prinz William. Ein Umstand, der die Fans noch mehr verärgert.

Zum Vergleich: So sieht das Original eigentlich aus!

Twitter-User lästern über misslungene Royals-Statue von Kate Middleton Co.

Hergestellt wurde die Statue übrigens von der englischen Keramikmanufaktur Royal Doulton, die auch Geschirr und Sammlerstücke herstellt. Doch mit seiner neuesten Kreation scheint sich das Unternehmen keinen großen Gefallen getan zu haben. Auf Twitter hagelt es heftige Kritik für Kate Middletons Familien-Statue.

"Da ist keine Ähnlichkeit zu Charlotte und wo ist Prinz William? Teuer und hässlich.", lästert ein Fan bei Twitter. Ein anderer User kann sich der Meinung seines Vorgängers nur anschließen: "Das ist extrem scheußlich." Die eindeutige Meinung der Royal-Fans: "Diese Statue gehört auf den Dachboden." Der Artikel wird übrigens für 235 Pfund (264 Euro) auf der Royal Doulton-Website verkauft.

Lesen Sie auch: Nach Rüge für Meghan Markle! Auch Herzogin Kate öffentlich zurechtgewiesen

sba/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser