Von news.de-Redakteurin - 04.05.2019, 12.31 Uhr

Lena Meyer-Landrut für H&M: Bitterböse Fan-Kritik für ihre neue Kollektion

Das hatte sich Lena Meyer-Landrut wohl etwas anders vorgestellt. Stolz präsentiert die Sängerin aktuell ihre neue H&M-Kollektion. Bei den Fans stößt ihr neuestes Projekt jedoch auf geteilte Meinungen. Im Netz hagelt es heftig Kritik.

Lena Meyer-Landrut hat jetzt ihre eigene H&M-Kollektion. Bild: dpa

Lena Meyer-Landrut ist ein echtes Multitalent. Abgesehen von ihrer Karriere als Sängerin, arbeitet die beliebte deutsche Künstlerin auch als Model. Nach ihrem Job als Testimonial fürL'Oréal macht die einstige ESC-Gewinnerin jetzt gemeinsame Sache mit der Modekette H&M. Unter dem Namen"Selected by Lena" können Fans ab 03.05.2019 ihrem Idol endlich etwas näher kommen. Unter den ausgewählten Stücken finden sich neben T-Shirts, kurzen Hosen und Tops auch Kleider. Während sich viele Lena-Fans über die neue "H&M"-Kollektion freuen, hagelt es auch heftige Kritik für die 27-Jährige.

Lena Meyer-Landrut stellt neue H&M-Kollektion"Selected by Lena"

Beim Foto- und Videonetzwerk Instagram lieferte Lena bereits einen ersten Vorgeschmack auf die guten Stücke. "Sie ist da!! Meine H&M SELECTED BY LENA Kollektion ist ab sofort in allen H&M-Geschäften und im Online Shop erhältlich. Ich bin soooo happy. Liebe jedes einzelne Teil - wie gefallen sie euch?", schreibt Lena voller Vorfreude zu dem sommerlichen Werbe-Clip. Doch nach anfänglicher Euphorie in den Kommentaren folgte die Ernüchterung.

Lena Meyer-Landrut erntet Kritik! Fans stinksauer wegen H&M-Kollektion

"Lena: Wie sieht es denn bei h&m mit Nachhaltigkeit, Umweltstandards und fairen Löhnen aus?", will etwa ein Fan wissen. Auch andere User fragen sich, warum Lena ausgerechnet für H&M werben muss: "Schade,da H&M nicht gerade für Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen steht.", "Schön, aber weit entfernt von fair fashion, leider", "Fände es besser wenn du für Fairtrade Klamotten oder wenigstens nicht für so eine ausbeuterische Firma Werbung machst ..."und "finde es auch sehr schade, dass du das machst" ist da unter anderem zu lesen.

Sie können Lena Meyer-Landruts Post nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Ein anderer Anhänger der "Don't Lie To Me"-Interpretin wird noch konkreter: "Ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von dieser H&M Aktion - klar man kann es nicht jedem recht machen aber jetzt rennen alle möglichen Mädels zu H&M und kaufen wild Klamotten ein, nur weil du sie vorgeschlagen hast und obwohl sie sonst wahrscheinlich gar nicht gebraucht hätten - und auch eigentlich immer noch nicht brauchen."

H&M hat schon lange Image-Probleme

Lena Meyer-Landrut selbst hat sich bislang nicht zu den aktuellen Vorwürfen ihrer Fans geäußert. Fakt ist jedoch, dass H&M schon seit längerem wegen fehlender Nachhaltigkeit und schlechter Arbeitsbedingungen im Fokus der Medien steht.

sba/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser