Von news.de-Redakteur - 12.03.2019, 18.48 Uhr

Paris Hilton nackt: Für DIESES sexy Werbe-Plakat lässt Paris die Hüllen fallen

Wer besonders viele Fans zu seinem Konzert locken will, könnte die Strategie von Paris Hilton verfolgen - und mit einem nackten Werbe-Plakat für einen echten Hingucker sorgen. Doch ob das wirklich aufgeht?

Paris Hilton ist immer noch als DJane unterwegs. Bild: dpa

Was konnte man denn bei dieser Party erwarten? Auf einem Plakat, das Hotelerbin Paris Hilton (38) auf ihrem Instagram-Account gepostet hat, wird eine Party in der mexikanischen Touristen-Hochburg Cancún beworben. Als Stargast des Abends sollte Paris Hilton im Melody Maker auftreten. Ein ganz normaler Job als DJane wartete auf das It-Girl.

Paris Hilton nackt auf Foto bei Instagram

Doch das Plakat, das für die Veranstaltung wirbt, hat es dann doch in sich. Denn darauf zeigt sich Paris Hilton, zumindest soweit man erkennen kann, komplett nackt. Lediglich eine Maske samt lustigen Ohren hat sie über ihr Gesicht gezogen. Allzu intime Einblicke verdeckt die Mutter aller It-Girls allerdings geschickt. Da ist Paris Hilton mit ihrer langjährigen Promi-Erfahrung natürlich bestens geschult.

Sehen Sie auch: Halbnackt! So heiß will Paris als US-Präsidentin durchstarten

So geschickt verbirgt Paris Hilton intime Nackt-Einblicke

Ihr Bein und ihren Arm hat Paris auf dem Bild selbstverständlich so positioniert, dass kein Blick auf die Vorderseite ihres Oberkörpers freigegeben wird. Auf einen weiteren Nackt-Skandal kann die 38-Jährige seit geraumer Zeit bestens verzichten (Stichwort: Sex-Tape). Ihren über zehn Millionen Instagram-Followern sagt das Bild trotzdem zu. Bereits nach wenigen Stunden kann Paris Hilton über 630.000 Aufrufe bei Instagram vorweisen.

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier.

Paris Hilton: Chancenlos gegen die Instagram-Konkurrenz

Ein Wermutstropfen bleibt allerdings auch bei diesem Bild bestehen.Paris Hilton hatte einmal das Zeug dazu, DER Skandal-Star eines ganzen Jahrzehnts zu werden. Doch mit der rasanten Verbreitung von Facebook und vor allem Instagram musste Paris ihren (bisweilen nicht ganz unfreiwilligen) Ruhm teilen.

Zum Vergleich: US-Reality-Star Kim Kardashian bringt es bei Instagram auf über 130 Millionen Follower, selbst Dauer-Nackedei Emily Ratajkowski schafft es auf über 22 Millionen Instagram-Fans. Und Paris? Die ehemalige Gossip-Königin und Reality-TV-Pionierin "versauert" bei schlappen 10 Millionen? Daran wird wohl auch ihr aktuelles Bild nichts ändern...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser