Von news.de-Redakteur - 20.12.2018, 19.10 Uhr

Paris Hilton: Halbnackt! So heiß will sie als US-Präsidentin durchstarten

Da ist plötzlich ganz schnell Schluss mit der Politikverdrossenheit. Paris Hilton steht halbnackt im Weißen Haus und bewirbt sich mit dem Hashtag "ParisForPresident". Fordert sie jetzt Donald Trump heraus?

Paris Hilton wirbt für sich als US-Präsidentin. Bild: dpa

Huch, haben wir da etwas nicht mitbekommen? Hat sich Donald Trump als US-Präsident demnächst erledigt oder bekommt er zumindest eine Konkurrentin, die als Bewerberin für reichlich Sexyness im nächsten Wahlkampf sorgen könnte? Keine Frage: Wenn Paris Hilton (37) tatsächlich einmal SO vor das US-Wahlvolk tritt, wie sie es in ihrem aktuellen Post beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram macht, dürfte ihr die eine oder andere Stimme zweifelsohne sicher sein.

Paris Hilton halbnackt im Weißen Haus

Denn Paris verzückt ihre Instagram-Abonnenten (immerhin knapp 10 Millionen) derzeit mit einem Schnappschuss, auf dem sie mutmaßlich im Pressebereich des Weißen Hauses steht und vor dem Rednerpult des US-Präsidenten zusammen mit ihrem Hündchen die leicht bekleidete Staatschefin gibt. Unter ihrem weißen Oberteil trägt die halbnackte Paris nur ein Bikini-Oberteil. Man kann es sich lebhaft vorstellen: Da wäre im Oval Office sicherlich eine ganze Menge los.

Lesen Sie auch: Oben ohne zeigt Paris ihre kuschelige Mu***i.

Kandidiert Paris Hilton als US-Präsidentin?

Aber wie schlimm könnte eine Präsidentin schon sein, die sich in schöner Regelmäßigkeit relativ offenherzig bei Instagram zeigt? Einen wild twitternden Präsidenten halten die Vereinigten Staatten ja bekanntlich auch aus. Aber was steckt hinter Paris' Post, den sie mit dem eindeutigen Hashtag "#ParisForPresident" versehen hat? Will die 37-Jährige tatsächlich nach dem mächtigsten Amt der Welt greifen? Zumindest das Startkapital dürfte vorhanden sein.

Paris Hilton halbnackt als US-Präsidentin

Einen nicht ganz so originellen Wahlslogan hat Hotelerbin Paris Hilton auch schon parat: "#MakeAmericaHotAgain" soll ihr Motto werden. Definitiv ein Wahlversprechen, das sie nicht brechen wird. Ob uns wirklich eine Paris' Bewerbung als Präsidentin bevorsteht, darf allerdings stark bezweifelt werden. Bei dem Post handelt es sich ganz offensichtlich um Werbung für ihre neue Netflix-Serie "The American Meme - Leben, Freiheit und die Suche nach Ruhm". Dabei sind allerdings auch schon andere im Weißen Haus gelandet...

Sie sehen das Instagram-Bild nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser