Von news.de-Redakteurin - 21.12.2018, 15.25 Uhr

Madonna nackt: Enthüllt! Unter ihrem "Rebel Heart" wogt ihr blanker Busen

Die Queen-of-Pop- zieht blank! Dass Madonna sich gern ungeniert und vor allem unzensiert im Netz präsentiert, ist keine Seltenheit. Doch auf ihrem aktuellen Schnappschuss zieht die Sängerin ALLE Register! Aber sehen Sie doch selbst!

US-Popstar Madonna macht auch mit 60 noch eine super Figur. Bild: dpa/Daniel Deme

Kaum eine andere Sängerin hat derart bewegt, geschockt und provoziert wie Madonna. Logisch, dass die Queen-of-Pop auch mit ihren mittlerweile 60 Jahren nicht damit aufhören will. Stattdessen versorgt die US-amerikanische Sängerin ihre Fans regelmäßig mit neuen heißen Instagram-Schnappschüssen.

Madonna zeigt sich nackt auf Instagram

Für ihren aktuellen Post hat Madonna allerdings etwas tiefer in die Fotokiste gegriffen. Während die Künstlerin zuletzt mit äußerst bizarren Selfies für Aufsehen sorgte, gewährt sie ihren Fans jetzt einen Blick auf die frühere Madonna Louise Ciccone, so ihr bürgerlicher Name. Und wie sollte es auch anders sein: Auch dieses Mal hat sich Madonna natürlich für ein ganz besonders nacktes Exemplar entschieden.

Madonna früher: So sah die Sängerin mit 19 aus

Komplett unbekleidet posiert die damals 19-jährige Amerikanern für die Kamera. Lediglich der schwarze Schriftzug "Rebel Heart", so auch der Titel ihres 13. Studioalbums, verdeckt intimere Einblicke auf ihren üppigen Busen. Ihr nackter Schritt wird von einem schwarzen Schatten verdeckt. Madonnas freizügige Auftritte waren damals schon keine Seltenheit, wie die Sängerin selbst verrät. Um die Miete für ihre New Yorker Wohnung aufzubringen, machte sie Nacktaufnahmen. "Ich habe für Kunstschulen in der ganzen Stadt Modell gestanden, um die Miete zu zahlen", schreibt Madonna zu ihrem Instagram-Foto. Was Madonna damals noch nicht ahnte:Nur wenige Jahre später wurden die Nacktbilder an den Playboy und das Penthouse-Magazin verkauft.

Das ist die Botschaft hinter dem Nacktfoto

Warum Madonna die Aufnahme von 1977 gerade jetzt veröffentlicht, hat übrigens einen ganz bestimmten Grund. Denn wie Madonna selbst erklärt haben die Fotografen sie ausgenutzt. "Und dann hat die Männerherrschaft versucht, mich für das Nacktsein zu beschämen", erklärt Madonna in ihrem Post. Weiter schreibt sie: "Ich sagte der Presse 'Ich schäme mich nicht' und dies wurde zur Schlagzeile." Madonnas Botschaft: "Man kann Kunst nicht aufhalten, indem man versucht, sie zu beschämen. Die Schöpfung gewinnt immer."

Dass sich Madonnas Fans sich bei diesem nackten Anblick jedoch tatsächlich noch auf ihre Botschaft konzentrieren können, wagen wir zu bezweifeln.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie können das Foto nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Madonna: Ihre Tochter Lourdes wird ihr immer ähnlicher

Übrigens: Schauen Sie sich mal dieses Foto an? Wie die Mutter, so die Tochter! Dieser Satz trifft auch auf Madonna und ihre TochterLourdes Maria Ciccone Leon zu. Auf einem aktuellen Foto, das die Tochter der Queen-of-Pop auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte, kann man die Ähnlichkeit zwischen Madonna und Lourdes besonders gut erkennen.

Sie können das Foto nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser