Timur Isik privat: Wie lebt der "Smaragdgrün"-Star abseits der Kameras?

Timur Isik ist einer der spannendsten Jungstars des deutschen Films - auch im Theater hat sich der gebürtige Hamburger seine Sporen bereits verdient. Wie es im Privatleben des 36-Jährigen aussieht, lesen Sie hier.

Timur Işık war unter anderem in "Die Informatin" als Musab zu sehen. Bild: ARD Degeto/Stefan Erhard

Selbst wenn Sie mit dem Namen Timur Isik auf den ersten Blick nicht viel anfangen können - wer den 36-Jährigen allerdings mal in einem Film, einer Fernsehserie oder auf der Theaterbühne gesehen hat, wird diesen Namen dank der fesselnden Präsenz von Timur Isik nie mehr vergessen.

So wurde Timur Isik zum gefeierten Bühnenstar im Theater

Dass das Künstlerische dem gebürtigen Hamburger in den Genen liegt, kann man mit Blick auf seine Familie nicht behaupten: Timur Isiks Vater stammt aus der Türkei und arbeitet als Zahnarzt, seine Mutter kommt aus Deutschland. Die Leidenschaft fürs Schauspiel brachte Timur Isik dazu, sene Profession anders als sein Vater nicht in der Medizin zu suchen - stattdessen schrieb sich der Hamburger 2002 an der Universität der Künste ein, um Schauspiel zu studieren. Vier Jahre lang lernte Timur Isik alle Tricks und Kniffe der Schauspielkunst und wurde, frisch von der Schauspielschule mit dem Abschluss in der Hand entlassen, in München engagiert. Dort verdiente sich der damals 26-Jährige seine Sporen am Volkstheater und stand drei Jahre lang als festes Ensemblemitglied auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Timur Isik fühlt sich sowohl im Theater als auch im Film zuhause

In München spielte Timur Isik unter anderem den "Woyzeck", übernahm Rollen in "Frühlings Erwachen", "Ein Sommernachtstraum" und "Macbeth" und beeindruckte die Kritiker in "Das Fest" und "Don Karlos". Neben seinem Engagement am Münchner Volkstheater war Timur Isik auch am Schauspielhaus Bochum und im Heimathafen Neukölln zu sehen und schnupperte zudem in Magdeburg oder Bern Theaterluft.

Kurz darauf eroberte der deutsch-türkische Charakterdarsteller auch die Filmwelt und debütierte 2010 im Kinofilm "Ayla", bevor er 2013 in "5 Jahre Leben" neben Sascha Alexander Gersak und Tayfun Bademsoy zu sehen war. Im Fernsehen durfte Timur Isik zudem in "Ein starkes Team", "Flemming" oder "Allein gegen die Zeit" zeigen, was in ihm steckt. Eine hochkarätige Hauptrolle, in der Timur Isik seine geballte Schauspielkunst zeigen konnte, kam 2016 in "Die Informantin" - hier verkörperte der heute 36-Jährige einen Drogenschmuggler.

Timur Isik privat: Was ist über das Liebesleben des Schauspielers bekannt?

Neben seiner Arbeit für Film, Fernsehen und Theater leiht Timur Isik seine Stimme auch Hörspielproduktionen und spielt in Werbespots mit. So vielfältig und gut dokumentiert seine berufliche Karriere als Künstler ist, so wenig weiß man privat über Timur Isik. Bekannt ist lediglich, dass der 36-Jährige seiner Heimatstadt Hamburg den Rücken gekehrt hat und heute in Berlin lebt. Doch ob er in einer Single-Wohnung lebt oder sein Leben mit einer Freundin oder Frau teilt, ist - zumindest öffentlich - nicht bekannt.

Schauspieler Timur Isik im Steckbrief

  • Name: Timur Isik
  • Geburtstag und -ort: 16. November 1980 in Hamburg
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Augenfarbe: grün
  • Größe: 1,80 Meter

Hobbys: Klavier, Gesang, Fechten, Akrobatik, Tanzen, Sprachen (Englisch, Türkisch, Französisch)

Karrierestationen (Auswahl): Ayla (2010), Allein gegen die Zeit (2012), Flemming (2013), 5 Jahre Leben (2013), Smaragdgrün (2016), Die Informantin (2016), Morden im Norden (2017), Ein Sommer in Prag (2017)

Autogrammadresse: Timur Isik, c/o Velvet Management, Dieffenbachstraße 33, 3. Hof, Aufgang C, 10967 Berlin

Timur Isik bei Facebook

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser