Aldi-Kunden sollten diesen Produktrückruf nicht ignorieren: Aktuell wird gemischtes Hackfleisch zurückgerufen, das bei Aldi Nord und Aldi Süd verkauft wurde. In dem Produkt der Tillman's Qualitätsmetzgerei wurden Plastiksplitter gefunden.

mehr »
Von news.de-Volontärin Saskia Weck - 25.10.2016, 11.28 Uhr

Herzogin Kate Middleton: Unglaubliche Affären-Gerüchte um Britney Spears und Prinz William

Wie echt ist die Ehe von Prinz William und Herzogin Kate wirklich? In Großbritannien machen Gerüchte die Runde, dass Kate Middleton nur die zweite Wahl des künftigen Regenten war. Kate macht ihrem Ehemann aufgrund einer Affäre die Hölle heiß.

Sex zwischen Prinz William und Britney Spears, ist das möglich? Bild: dpa

Was für ein absurdes Gerücht! Beim britischen Thronfolgerpaar soll der Haussegen mächtig schief hängen, denn Herzogin Kate ist angeblich rasend vor Eifersucht! Der Grund: Prinz William soll mit keiner Geringeren als Britney Spears eine Affäre gehabt haben.

Prinz William soll eine Affäre mit Britney Spears gehabt haben

Die Liaison soll zwar schon wieder beendet gewesen sein, als William sein Herz an Kate verlor. Dennoch tobt die Herzogin Gerüchten zufolge vor Eifersucht. "Celeb Dirty Laundry" will auch den Grund für Kates Tiraden kennen: William hält zu mehreren Verflossenen noch immer Kontakt und - jetzt halten Sie sich fest - hatte ursprünglich gar nicht Kate Middleton als seine Herzensprinzessin ins Auge gefasst, sondern Britney Spears! Die 34-jährige Mutter von Prinz George und Prinzessin Charlotte soll nur die zweite, dritte, ach was: vierte (!) Wahl des Adeligen gewesen sein. Nichts weiter als der Wunsch des Volkes nach einem sesshaften Thronfolger soll den Blaublüter zu der Verlobung verleitet haben. Die anderen von William ins Auge gefassten potenziellen Prinzessinnen hätten ihm alle einen Korb gegeben, heißt es weiter.

Kate Middleton nur zweite Wahl?

Für uns klingt das alles nach Yellow Press und - mit Verlaub - ziemlichem Humbug. William hätte es seinem jüngeren Bruder, Prinz Harry, gleichtun und noch ein paar Jahre nach der Richtigen suchen können. Außerdem können wir uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass der künftige Regent eines Landes, hochgebildet, smart, vermögend und aus gutem Hause, reihenweise Körbe kassiert haben soll. Außerdem kann eine Britney Spears - sollten die absurden Affärengerüchte sich denn als wahr erweisen - Kate Middleton in Sachen Stil, Klasse und Grazie niemals das Wasser reichen. Herzogin Kate und Prinz William wirken auch nach fünf Jahren Ehe noch glücklich und verliebt wie am ersten Tag. Da hat der Royal bei der Wahl seiner Ehefrau doch ein sicheres Händchen bewiesen. Sorry, Britney!

Lesen Sie auch: Darum ist Kate wütend auf Prinz Harry!

FOTOS: Foto-Love-Story Die Liebesgeschichte von Prinz William und Herzogin Kate in Bildern
zurück Weiter Es ist die wohl romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts: Der künftige König von Großbritannien verliebte sich einst in ein bürgerliches Mädchen. Hier ist die Geschichte von Prinz William und seiner Kate. (Foto) Foto: Mario Testino / Art Partner / Ha / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser