19.04.2017, 14.46 Uhr

Horacio Villegas: Esoteriker nennt Start-Datum des 3. Weltkrieges

Die Angst vor einem 3. Weltkrieg, angesichts der angespannten Lage in der Welt, wächst. Nun prophezeit Esoteriker Horacio Villegas auch noch ein Start-Datum für einen Krieg "mit großer Verwüstung, Schrecken und Tod".

Das Gräberfeld bei Verdun. Hier starben im 1. Weltkrieg mehr als 300.000 französische und deutsche Soldaten. Bild: dpa

Sein Name ist Horacio Villegas und er hält sich selbst für den "Boten Gottes". Er sagte auch die Präsidentschaft Donald Trumps voraus - und lag damit genau richtig. Nun nannte er auch ein Datum, an dem der 3. Weltkrieg beginnen soll.

Horacio Villegas datiert Ausbruch des 3. Weltkrieges auf den 13. Mai

Laut Villegas wird ein Atomkrieg zum 100. Jahrestag der Erscheinung Unserer Lieben Frau Fatima ausbrechen. Dieser Tag wäre dann bereits der 13. Mai. Wie der britische "Mirror" schreibt, hat Villegas nicht nur Trump als neuen Präsidenten voraus gesehen, sondern auch die US-Attacke auf einen Militärstützpunkt in Syrien prophezeit.

Horacio Villegas glaubt, dass der 3. Weltkrieg nur 5 Monate dauern wird

Der Vorfall soll laut Villegas nun der Ausgangspunkt für einen schrecklichen globalen Konflikt, in dem auch Russland, Nordkorea und China involviert seien. Ein End-Datum steht übrigens auch schon fest. Wie Villegas dem "Daily Star" sagt, ist der Weltkrieg am 13. Oktober wieder vorbei. Das ist übrigens das Datum, der letzten Erscheinung der heiligen Maria, die Fatima von Portugal an sechs verschiedenen Tagen erschienen sein soll. Am 13. Oktober 1917 soll sie Fatima das baldige Ende des 1. Weltkrieges prophezeit haben. Über ein Jahr später, am11. November 1918, wurde schließlich der Waffenstillstand ausgerufen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/koj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser