30.07.2019, 15.10 Uhr

Unglaublich, aber wahr: Alien-Alarm?! DIESE Spinne hat ein Menschengesicht

Eine kleine Spinne erobert das Internet(z) derzeit im Sturm. Das Insekt erstaunt die Menschen mit einem Gesicht, das menschliche Züge zu tragen scheint. Doch woher kommt das seltsame Exemplar?

Das Video einer Spinne wie dieser wurde wegen ihrer seltsamen Zeichnung viral. Bild: adobestock/Svetoslav Radkov

Spinne lösen in der Regel bei Menschen eine von zwei Reaktionen aus. Entweder Faszination oder doch öfter Ekel. Doch dieses Exemplar jagt den meisten Leuten einen Schauer über den Rücken. Unter dem Video, das das Tier zeigt, ranken sich die Theorien, worum es sich handeln könnte.

Spinne mit Menschengesicht: Mysteriöser Exot oder außergewöhnliche Hausspinne?

"Das ist das Gesicht eines Aliens" sagt ein Kommentator. Denn die fragliche Spinne hat eine merkwürdige Zeichnung auf dem Rücken. Ganz klar lassen sich ein symmetrisches Paar Augen erkennen und auch ein Mund zeichnet sich deutlich ab. Aber was ist so besonders an dem Achtbeiner?

Sie können das Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

"Nichts", wie ein anderer Kommentator meint. Das Video, das aus China stammt, zeigt wohl nur eineEbrechtella tricuspidata. Diese Art gehört zu den Krabbenspinnen, die ein markantes, langes vorderes Beinpaar haben. Sogar die Zeichnung, die die Tiere auf dem Rücken tragen, sieht regelmäßig aus wie ein menschliches Gesicht.

Trotzdem verbreitet die Nachricht bei einigen Leuten Unbehagen. Wurden doch erst vor kurzem in England Menschen mit Vergiftungen durch Spinnenbisse ins Krankenhaus eingeliefert, wie der britische "Star" berichtet. Die im Video gezeigte Art ist nicht jedoch giftig.

Woher kommt die Angst vor Spinnen?

Wenn es um die Angst vor oder Abneigung gegen Spinnen geht, sind die Reaktionen in der Regel heftig. Seit langer Zeit stellt sich die Frage, ob es sich beim weitverbreiteten Ekel vor Spinnen um eine Veranlagung oder ein erlerntes Verhalten handelt.

Es muss dann jedoch der weitverbreitete Ekel von der echten Arachnophobie unterschieden werden. Da der Ekel, den die Leute zeigen, keine echte Panikattacke ist im Gegensatz zur Phobie. Bis dazu gesicherte Ergebnisse vorliegen, werden sicherlich immer wieder Diskussionen um die Angemessenheit der Abneigung auftreten.

luj/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser