06.07.2019, 09.56 Uhr

Urlaubsflirt: Finger weg von diesen Typen

Sommer, Sonne Strand und Meer. Was darf da natürlich nicht fehlen? Ein echter Urlaubsflirt natürlich. Aber Achtung: Auf diese Typen sollten Sie sich im Urlaub besser nicht einlassen!

Aufgepasst beim Urlaubsflirt Bild: dpa

Endlich Urlaub! Die Laune ist bestens und die Bikini-Figur sitzt auch. Jetzt noch ein kleiner Flirt? Eine schöne Vorstellung. Doch Vorsicht: Einige Typen könnten Ihnen Ihr Herz brechen. Von folgenden Männer-Typen sollten Sie am Strand also besser Abstand halten, damit nach dem Urlaub nicht das böse Erwachen kommt:

Der sexy Animateur

Er ist sexy, durchtrainiert und zieht immer eine atemberaubende Show ab. Dieser Typ weiß, wie er Frauen zum Schwitzen bringt. Mit seinen coolen Sprüchen, seinem lässigen Auftreten und seinem immer freundlichen Lächeln, wird er Sie schlagartig in seinen Bann ziehen.

So erkennen Sie ihn: Kurze Hosen, Polo-Shirt oder meist auch Oben-Ohne. In der Hand hält er sein Megafon in das er vielleicht gerade die ersten Strophen eines bekannten Songs reinbrüllt. Sein sportlicher-Tanzstil animiert sofort zum Aufstehen und Mitmachen. Sie werden ihn schnell erkennen, garantiert.

So tickt er wirklich: Im Urlaub weiß er sich echt in Szene zu setzen, zu Hause wohnt er noch in einer WG. Auch wenn er seinen Job echt gut macht und einen tollen Hüftschwung draufhat, so steckt hinter der Fassade halt eben doch nur ein kleiner Möchtegern-Macho, der die immergleiche Masche abzieht, um den Frauen schöne Augen zu machen.

Der Schönling

Dieser Typ legt viel Wert auf sein Äußeres und weiß, dass er bei den Frauen gut ankommt. Er schaut super aus und seine schön gepflegten Haare glänzen in der Sonne.

So erkennen Sie ihn: Auch diesen Typ Mann werden Sie sofort erkennen. Er ist meist von einigen anderen Frauen umgeben und selten alleine unterwegs. Er ist braungebrannt, sein Körper ist durchtrainiert und genau richtig proportioniert. Ein Mann wie ein Abbild aus einer Männer-Zeitschrift.

So tickt er wirklich: Dadurch, dass er bei den Frauen so begehrt ist, hat er immer die Wahl. Auch wenn Sie es in die erste Reihe schaffen und ihm ganz nahekommen, werden Sie womöglich immer nur die zweite Wahl bleiben.

Der clevere Barkeeper

Im Urlaub sind die Nächte oft lang, denn man kann ja schließlich am nächsten Tag faul am Strand rumliegen. Dazu fließt ab und an ein bisschen Alkohol. Völlig normal. Der Barkeeper weiß darüber bestens Bescheid und ist schon auf der Lauer, wenn wieder ein paar hübsche Touristinnen mit dem Bus anreisen. Er wird alles daransetzen, dass Sie seinen Feierabend womöglich noch etwas versüßen.

So erkennen Sie ihn: Lässig steht er hinter seinem Tresen, schüttelt seinen Cocktailbecher und trägt ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Kaum haben Sie an der Bar Platz genommen, wird er höchst wahrscheinlich auch schon den ersten plumpen Anmachspruch fallen lassen: "Ich weiß genau, welcher Drink Ihr wunderschönes Gesicht zum Strahlen bringen wird, hübsche Lady!"

So tickt er wirklich: Er ist ein echter Schlingel und Experte, wenn es ums Abschleppen von ahnungslosen Touristinnen geht. Zuerst füllt er seine Beute mit ein paar leckeren Cocktails ab, um ihr dann im richtigen Moment an die Wäsche zu gehen.

Auch wenn es schwerfällt: Begegnet Ihnen im Urlaub einer dieser Typen, machen Sie am besten einen großen Bogen um ihn.

NM/add/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser