Alexander Hitler: Familiengeheimnis gelüftet! "Hitlers" hatte Jüdin als Freundin

Nur noch drei Nachfahren von Adolf Hitler sind am Leben, allerdings unter anderem Namen. Denn das dunkle Familiengeheimnis soll nicht unbedingt jeder wissen. 

Adolf Hitler hatte selbst keine Kinder. Bild: dpa

Millionen Frauen lagen Adolf Hitler während des Dritten Reiches zu Füßen. Eigene Kinder hatte er dennoch nie. Seinen Namen hat der Führer selbst nicht vererbt. Nachfahren der Familie Hitler gibt es aber noch. Sie leben in den USA unter einem anderen Namen.

Die letzten Nachfahren Hitlers

William Patrick Hitler, Halbneffe des Diktators, wurde 1911 in Liverpool geboren und lebte ab 1939 in den USA. Aus seiner Ehe mit Phyllis gingen vier Kinder hervor. Seit ihrer Geburt trägt keiner von ihnen den Namen Hitler. Das Name des Führers ist somit ausgelöscht.

Nun leben noch drei Nachkommen Hitlers, allerdings unter anderem Namen: Alexander Adolf, Louis und Brian William Stuart-Houston. Die "Bild" machte sich nun in die USA auf, um mit Hitlers Nachfahren zu reden. So erfuhren die Reporter, dass Hitlers Großneffe Alexander Angela Merkel gut findet und Trump nicht.

Großneffe von Adolf Hitler hatte Jüdin als Freundin

Zwar wisse kaum jemand in der Nachbarschaft über das dunkle Familiengeheimnis, dennoch haben es die Großneffen öfter zu spüren bekommen. So soll einer der Brüder von Alexander Adolf Hitler (eigentlich Stuart-Houston) eine jüdische Freundin gehabt haben, schreibt die "Bild". Sie sei seine große Liebe gewesen. Doch als sie die Familiengeschichte erfahren hat, zerbrach die Beziehung.

Einen Pakt, dass die Blutlinie von Hitler beendet werden soll, gebe es nicht, so Alexander Hitler gegenüber der "Bild"-Zeitung. Dennoch sind die letzten Nachkommen Hitlers bis heute kinderlos.

FOTOS: Top 5 der Hitler-Tiere Diese Viecher sehen aus wie Adolf
zurück Weiter «Patch» hat als neuer Hitlerwelpe ein schweres Los gezogen. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Twitter/ ‏@Vusani_) Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser