Nostradamus' Vorhersagen für 2018: Weltkrieg, Seuche, Dürre - DAS soll 2018 noch auf uns zukommen!

Der berühmte Prophet Nostradamus ist seit jeher gefürchtet für seine oft düsteren Prognosen. Auch für 2018 hat er viel schwarz gesehen. Doch es gibt auch Hoffnung, dass die Welt nicht ganz untergeht...

Nostradamus sagt in seinen Texten unter anderem Dürre, Orkane und den 3. Weltkrieg voraus. Bild: Fotolia / Ig0rZh

Wenn es nach NostradamusMichel de Nostradame, genannt Nostradamus, war Apotheker und lebte von 1503 – 1566. Seine Prophezeiungen hat er in rund 6000 Versen verfasst, die in mehreren Büchern veröffentlich wurden. Sie sollen bis ins Jahr 3797 reichen. geht, wird 2018 die Hölle - und damit ist keine Sommerhitze gemeint. Denn der berühmte französische Vorhersager hat für dieses Jahr einige schreckliche Szenarien geweissagt.

Nostradamus sagt 2018 den Dritten Weltkrieg voraus

So soll unter anderem der Dritte Weltkrieg ausbrechen! Bei Nostradamus klingt das dann so: "Der große Krieg beginnt in Frankreich und dann wird ganz Europa attackiert, es dauert lange und ist schrecklich für alle ... und dann wird es endlich Frieden geben, aber nur wenige werden sich an ihm erfreuen." Die Fans des französischen Propheten sind sich sicher, dass er damit den Dritten Weltkrieg gemeint hat. Auch Trumps Präsidentschaft sowie dessen Ermordung soll Nostradamus prophezeit haben.

Naturkatastrophen in Italien, China, Japan, Russland, Australien

Außerdem soll es laut Nostradamus zu einigen Naturkatastrophen kommen: In Europa soll der Vesuv wieder aktiv werden und Tausende Menschen in Italien töten. Der Vulkan ist zuletzt 1944 ausgebrochen. Experten halten einen Ausbruch alle 20 Jahre für möglich.
Von der italienischen Toskana aus soll sich auch eine gefährliche Seuche in Europa ausbreiten. In China soll es starke Erdbeben geben. Im so genannten Pazifischen Feuerring, dem Vulkangürtel zwischen Australien, Asien sowie Nord- und Südamerika, sollen Vulkane ausbrechen. China, Japan, Russland und Australien müssen angeblich mit heftigen Orkanen rechnen.

Nostradamus: "Die Felder werden von der Sonne verbrannt"

Auch die Sonne soll verrückt spielen - Nostradamus sagt 40 Jahre Dürre vorher. "Die Könige werden die Wälder stehlen, der Himmel öffnet sich und die Felder werden von der Sonne verbrannt", heißt es in seinen Texten. Nostradamus-Experten sehen darin die Zerstörung der Ozonschicht und die Vernichtung der Regenwälder.

Stimmen Nostradamus' Vorhersagen?

Die Vorhersagen sind natürlich mit Vorsicht zu genießen. Ähnlich wie bei Horoskopen sind die Hunderte Jahre alten Texte abstrakt formuliert, so dass alles Mögliche hinein interpretiert werden kann - vor allem im Nachhinein. Nostradamus nannte nie konkrete Daten oder Namen.

Und selbst wenn der Dritte Weltkrieg kommt - für 2025 hat Nostradamus immerhin auch schon den Frieden vorhergesehen.

FOTOS: Hitze, Kälte, Überschwemmung Die schlimmsten Naturkatastrophen in Deutschland

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser