24.01.2018, 14.38 Uhr

Sexuelle Belästigung in Frankfurt-Höchst: Mutter mit Kinderwagen von Sex-Trio auf Feldweg belästigt

Ein harmloser Morgenspaziergang mit ihrem Baby entpuppte sich für eine 29 Jahre alte Mutter aus Frankfurt-Höchst zum Alptraum: Die junge Frau wurde von drei Sex-Angreifern bedrängt und begrapscht. Jetzt schaltet sich die Polizei ein.

Ein Spaziergang mit ihrem kleinen Sohn wurde für eine 29-Jährige in Frankfurt zum Alptraum, als sie von drei Unbekannten sexuell belästigt wurde (Symbolfoto). Bild: Fotolia / Iryna

Es sollte ein entspannter Spaziergang werden, als eine 29 Jahre alte Frau aus Frankfurt-Höchst mit ihrem 18 Monate alten Kind im Kinderwagen am vergangenen Mittwoch (17.01.2018) einen Feldweg in Richtung Hartz entlang schlenderte. Doch der Ausflug entpuppte sich als Alptraum: Die junge Mutter wurde, wie bei "tag24.de" zu lesen ist, von drei Männern angegriffen und sexuell belästigt!

Sex-Angriff auf Mutter in Frankfurt-Höchst

Die unbekannten Täter sollen die Frau gegen 07.40 Uhr morgens in der Nähe einer Autobahnunterführung überwältigt und begrapscht haben, während der kleine Sohn im Kinderwagen lag. Dass das Missbrauchsopfer ohne körperliche Schäden davonkam, sei nur dem Umstand zu verdanken, dass sich die junge Mutter gegen ihre Angreifer wehrte, bis zwei der drei unbekannten Männer zu Boden fielen und die Frau samt Kinderwagen die Flucht ergreifen konnte.

Frau (29) auf Feldweg von 3 Männern sexuell belästigt

Inzwischen hat die Polizei in Frankfurt die Ermittlungen aufgenommen - allerdings nicht, nachdem das Opfer den sexuellen Missbrauch bei der Polizei anzeigte. Vielmehr seien die Ermittler der Straftat selbst auf die Schliche gekommen, nachdem die 29-Jährige den Übergriff über WhatsApp in verschiedenen Gruppen postete, um andere Frauen zu warnen.

Polizei Frankfurt sucht nach diesen 3 Sex-Angreifern

Angeblich sei das Angreifer-Trio zwischen 25 und 30 Jahre alt gewesen, die drei Täter wurden als 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und dunkel gekleidet beschrieben. Zudem sollen die Sex-Gangster von Frankfurt-Höchst einen dunklen Teint gehabt und kein Deutsch untereinander gesprochen haben. Wer zu dem Sex-Angriff in Frankfurt weitere Angaben machen kann oder Hinweise für die Polizei hat, die zur Ergreifung der Täter führen, wird gebeten, sich mit den Ermittlern telefonisch unter 06051 - 82 70 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant: Versuchte Vergewaltigung! Sex-Brutalos stoßen Frau vom Fahrrad

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/mag/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser