25.11.2016, 14.02 Uhr

Wirbel um NASA-Foto: Ist auf dem Mars ein Ufo abgestürzt?

Riesen-Wirbel für Ufologen und Jäger von Außerirdischen. Ein von der NASA veröffentlichtes Foto von ihrer Mars-Expedition sorgt für reichlich Spekulationen. Sieht man HIER ein außerirdisches Mutterschiff? 

Diese Aufnahmen sorgen für heftige Spekulationen unter den Ufologen. Für sie ist klar: Das auffällige Objekt auf der Marsoberfläche kann nur von Außerirdischen stammen. Handelt es sich hierbei tatsächlich um ein Ufo?

Ist auf dem Mars ein Ufo abgestürzt?

Veröffentlicht wurden die Aufnahmen auf der NASA-Webseite der Mars Global Surveyor Expedition (1996 - 2006) zur Erforschung des roten Planeten. In einem Video auf Youtube erklärt eine Ufo-Gruppe nun ihre Theorie. Rechts von dem vermeintlichen Ufo seien die Spuren des Absturzes eindeutig zu erkennen. Auf dieser Oberfläche setzte es auf, bis es in der jetzigen Position halb von Geröll und Sand bedeckt liegen blieb.

Auch andere Theorien möglich

"Es scheint als gebe es einen Mars-Fluch, wenn man bedenkt das zwei von drei Missionen zu diesem Planeten gescheitert sind", erklärt Nigel Watson, Autor der UFO Investigation Manual der englischen Zeitung "Metro". "Jetzt sieht es so aus, dass sogar Aliens mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben." Er selbst hält es allerdings für ein Naturphänomen - und ist dabei nicht alleine.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Es könnte sich dabei ebenso um einen Lichtschein handeln, der wie aus einer Öffnung auf den Mars fällt, oder um eine natürliche Gesteinsformation. Komplett ausschließen, dass es sich bei den Aufnahmen tatsächlich um eine Ufo handelt, könne man aber nicht...

Lesen Sie auch: Schwebt hier ein Ufo über Australien?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser