Rentenberechnung

Aktuellste Nachrichten zu "Rentenberechnung"

05.05.2014
Rente DGB und Arbeitgeber fordern vernünftige Renten-Finanzierung DGB und Arbeitgeber fordern vernünftige Renten-Finanzierung (Foto)

... Mütter, die ein vor 1992 geborenes Kind großgezogen haben, sollen vom 1. Juli an bei der Rentenberechnung für jedes dieser Kinder zwei Entgeltpunkte statt bisher einen bekommen. Für nach 1992 geborene Kinder werden bereits drei Punkte angerechnet.Die Mütterrente sollte «vollständig aus Steuermitteln finanziert» werden, argumentiert der DGB ähnlich wie die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV). Die Reserven der Rentenkassen belaufen sich derzeit auf rund 30 Milliarden...

Ruf aus dem Osten nach rascher Rentenangleichung (Foto)
02.10.2013
Soziales Ruf aus dem Osten nach rascher Rentenangleichung

... dpa. Spätestens mit Ablauf der Legislaturperiode 2017 dürfe es keine Unterschiede mehr bei der Rentenberechnung geben. Derzeit liege der Rentenwert Ost bei 91,5 Prozent des Westniveaus.Sellering sagte der dpa: «Die Angleichung muss endlich kommen. Schwarz-Gelb hatte sie als Ziel im Koalitionsvertrag, das Versprechen aber nicht gehalten.» Die SPD habe daher die Rentenangleichung erneut in ihr Wahlprogramm aufgenommen. Sie will die Angleichung bis 2020 «auf den Weg bringen», die Grünen...

02.10.2013
Ruf aus dem Osten nach rascher Rentenangleichung wird lauter

... mit Ablauf der Legislaturperiode 2017 dürfe es keine Unterschiede mehr bei der Rentenberechnung geben. Derzeit liege der Rentenwert Ost bei 91,5 Prozent des...

Rentner im Westen bekommen viel weniger (Foto)
03.08.2013
Renten - Ungerechtigkeit Rentner im Westen bekommen viel weniger

... Die hohen Anwartschaften entstehen auch aus dem Ostbonus für Rentner, der die Löhne bei der Rentenberechnung anders bewertet. Dadurch gibt es für Ostrentner mehr. Beispiel für den Rentenirrsinn Berlin: Ein Ostlohn von 1000 Euro ist 1176,7 Euro wert. So macht das am Ende fast zehn Prozent mehr Rente gegenüber einem Westrentner, der genauso viel verdient hat. Bewertungsfaktor muss abgeschafft werden Ähnlich sieht es laut Bild auch in anderen Ost-Ländern aus. In Sachsen wird es...

Kabinett beschließt Rentenerhöhung (Foto)
17.04.2013
Rente Kabinett beschließt Rentenerhöhung

Berlin - Die Rentensteigerung im Osten fällt dieses Jahr 13 Mal höher aus als im Westen. Der Osten holt auf, während Ruheständler im Westen nicht mal die Inflation ausgeglichen bekommen - ein Ergebnis der kaum durchschaubaren Rentenberechnung.

Steinbrück will Angleichung der Renten in Ost und West (Foto)
21.03.2013
Rente Steinbrück will Angleichung der Renten in Ost und West

... das schwer vermittelbar. Für die Westrentner ist das herb.» Mascher erneuerte die Forderung, die Rentenberechnung zu ändern. Die Dämpfungsfaktoren müssten wegfallen. «Die Renten sollten exakt der Lohnentwicklung in Ost und West...

SPD ist sich bei der Rente einig (Foto)
24.11.2012
850 Euro Mindestrente SPD ist sich bei der Rente einig

... Neurentner vereinheitlichen. Bislang sind Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, bei der Rentenberechnung schlechter gestellt. OST-RENTEN: Sie sollen bis 2020 stufenweise auf West-Niveau angeglichen werden. SOLO-SELBSTSTÄNDIGE: Für Freiberufler, die ohne Rentenvorsorge sind und deshalb häufig in Altersarmut landen, soll es ein eigenes Beitragssystem geben. BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG: Sie soll massiv ausgebaut werden. Als «zweite Stufe» neben der Rentenversicherung soll sie...

Ostrenten können dreimal so stark wie im Westen steigen (Foto)
13.11.2012
Rente Ostrenten können dreimal so stark wie im Westen steigen

... und Ost ergibt sich den Angaben der Rentenexperten zufolge aus «technischen Faktoren» bei der Rentenberechnung, etwa durch die unterschiedliche Entwicklung der Versicherteneinkommen. Hinzu kommt im Westen die noch ausstehende Verrechnung mit einer unterlassenen Rentenkürzung in der Wirtschaftskrise 2009.Unter dem Strich führt dies laut Rentenversicherung dann zu dem ungewöhnlich großen Abstand von zwei Prozentpunkten bei der nächsten Rentenerhöhung zur Jahresmitte 2013. Im Wahljahr...

Gabriel stellt Rente mit 67 infrage (Foto)
20.10.2012
Parteien Gabriel stellt Rente mit 67 infrage

... weitgehend vereinheitlichen. Bislang sind Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, bei der Rentenberechnung schlechter gestellt.Die CSU steht nach Worten von Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer klar zur Rente mit 67. Dass Gabriel diese wieder infrage stelle, zeige, dass die SPD noch einen Kampf mit der eigenen Vergangenheit führe, sagte sie beim CSU-Parteitag in München. Die Ministerin betonte: «Die Rente muss Spiegel der gesamten Lebensleistung sein.» Daher sollten...

Der Osten im Rückstand - Neue Länder hinken hinterher (Foto)
26.09.2012
Kabinett Der Osten im Rückstand - Neue Länder hinken hinterher

... warnte der Minister und verwies auf die derzeitige Regelung, wonach Ost-Löhne bei der Rentenberechnung höher bewertet werden als westdeutsche Einkommen.Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig warf der schwarz-gelben Koalition hingegen vor, sie habe ihr Versprechen gebrochen. «Dass die Bundesregierung die Interessen der Ostdeutschen in dieser Weise verrät, ist eine herbe Enttäuschung.»Die Bundesregierung legt den Einheits-Bericht jedes Jahr vor. Der Osten...