Deutsches Strafrecht

Justizminister Maas will das Wort Mörder streichen

Bundesjustizminister Heiko Maas. (Foto)

Geht es nach Bundesjustizminister Heiko Maas und einer von ihm beauftragten Expertengruppe, soll ein Mord in Deutschland künftig nicht mehr eine lebenslange Freiheitsstrafe nach sich ziehen. Auch das Wort Mörder soll aus dem Strafrecht verschwinden.

mehr...

Seifeddine Rezgui Yacoubi (23) ermordete bei dem islamistischen Terroranschlag in Sousse/Tunesien mindestens 38 Urlauber. (Foto)

Seifeddine Rezgui Yacoubi tötete 38 Urlauber

Jetzt spricht der Vater des Sousse-Killers

Was bringt einen Mann dazu, in einem Urlaubsort 38 Menschen brutal zu ermorden? Diese Frage stellt sich die Welt, nachdem der Attentäter Seifeddine Rezgui Yacoubi in Sousse/Tunesien einen islamistischen Terroranschlag verübte. Jetzt spricht sein Vater Hakim Rezgui über die Beweggründe seines Sohnes.

mehr...

Identitäre besetzen SPD-Zentrale in Berlin. (Foto)

Staatsschutz ermittelt

Gegen Zuwanderung! Nazis besetzen SPD-Zentrale

Am Sonntagabend kam es in Hamburg zu einem Zwischenfall in der SPD-Zentrale. Eine Gruppierung mit rechtem Hintergrund besetzte das Willy-Brandt-Haus und sorgte für Unruhe. Nun ermittelt die Staatspolizei.

mehr...

Viele Griechen heben ihr Geld von den Banken ab. (Foto)

Griechenland-Krise: Pleite-Angst

"Schwarzer Montag": Banken bleiben eine Woche zu

Athen und seine Gläubiger stehen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber. Die Staatspleite des hoch verschuldeten Landes rückt immer näher, seine Banken sind in akuter Gefahr. Gibt es noch einen Ausweg?

mehr...

Seifeddine Rezgui Yacoubi ist der mutmaßliche Attentäter, der am Strand von Sousse in Tunesien mindestens 38 Menschen getötet hat. (Foto)

Seifeddine Rezgui Yacoubi tötete 38 Menschen

Touristen fliehen nach Terror-Akt scharenweise aus Tunesien

Seifeddine Rezgui Yacoubi tötete am Strand von Sousse in Tunesien 38 Urlauber, darunter mindestens ein deutsches Opfer. Jetzt bekommt die Tourismusbranche in Tunesien die Auswirkungen der islamistischen Gewalt zu spüren: Zahlreiche Urlauber verlassen das Land fluchtartig.

mehr...

Kim Jong-un hat offenbar für Nordkorea ein Einfuhrverbot von pornographischem Material verhängt. (Foto)

Nordkorea verbietet Sex-Inhalte

Kim Jong-un hat Porno-Panik!

Wer sich als Ausländer in Nordkorea, dem Machtgebiet von Kim Jong-un, mit pornographischem Material erwischen lässt, dürfte bald ein dickes Problem haben: Angeblich will das Regime die Einfuhr von Sex-Inhalten verbieten. Der Schmuddelkram werde in Nordkorea als "staatsgefährdend" betrachtet, heißt es.

mehr...

Obama singt «Amazing Grace» bei Trauerfeier in Charleston (Foto)

Barack Obama ganz musikalisch

US-Präsident singt für Opfer des Charleston-Massakers

Die Trauerfeier für die Opfer des Massakers von Charleston verschlug selbst US-Präsident Barack Obama die Sprache. Am Ende seiner Rede, in der er den neun getöteten Afroamerikanern gedachte, wurde das Staatsoberhaupt plötzlich musikalisch - und stimmte kurzerhand das bekannte Lied "Amazing Grace" an.

mehr...

Unterstützer der Homo-Ehe sitzen vor dem Supreme Court in Washington. (Foto)

Homo-Ehe in der USA

Schwule und Lesben dürfen jetzt bundesweit heiraten

Es ist ein Urteil mit Strahlkraft: Das höchste Gericht der USA hat die Homo-Ehe in allen Bundesstaaten für zulässig erklärt. Noch geltende Verboten entfallen.

mehr...

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (r) mit Alexis Tsipras. (Foto)

Griechenland-Krise in der EU

Immer noch keine Einigung! Griechen-Rettung vertagt

Wieder endete ein Spitzengespräch zur Griechenland-Krise ergebnislos. Erst am Wochenende soll es weiter gehen. Die Zeit wird knapp: Finden Alexis Tsipras und die EU-Geldgeber dann keine Lösung, stehen die Griechen vor der Staatspleite.

mehr...

Der Kita-Tarifkonflikt geht in eine neue Runde. (Foto)

Schlichterspruch abgelehnt

Keine Einigung! Drohnt uns ein neuer Kita-Streik?

Die Hoffnungen auf ein schnelles Ende im Kita-Tarifstreit sind geplatzt. Die Gewerkschaften und der kommunale Arbeitgeberverband VKA haben den empfohlenen Schlichterspruch abgelehnt. Ob und wann neue Streiks drohen, erfahren Sie hier.

mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 2
  • 3
  • 4