Nazi-Symbolik in Goslar

Baufirma pflastert Hakenkreuz in Fußgängerzone

Ein Hakenkreuz mitten in der Fußgängerzone: Für viele Goslarer ein Schock! (Foto)

Im beschaulichen Goslar (Niedersachsen) hat ein Hakenkreuz im neuen Straßenpflaster der Fußgängerzone für Aufregung gesorgt. Eine Baufirma hatte es angeblich versehentlich verlegt. Dennoch ermittelt nun die Polizei.

mehr...

Zwei Obdachlose am Berliner Bahnhof Zoo. (Foto)

Totale Kontrolle

Obdachlose werden mit GPS-Peilsender überwacht

Obdachlose sind ein Problem, keine Stadt will sie haben. Ein Ort in Dänemark hat jetzt eine besonders krasse Maßnahme ergriffen - gegen die Obdachlosen oder für sie? So ganz klar ist das zunächst nicht: Wer in Odense auf der Straße lebt, wure mit einem Peilsender ausgestattet. Lesen Sie hier, warum.

mehr...

Trotz extremer Sicherheitsvorkehrungen schaffte es der Eindringling ins Weiße Haus. (Foto)

Eindringling im Weißen Haus

Irrer Macheten-Mann wollte Obama töten

Trotz extremer Sicherheitsmaßnahmen schafft es ein Bewaffneter ins Weiße Haus in Washington. Im Gepäck des Ex-Soldaten: Messer, Munition und Machete. 800 Schuss Munition und zwei Beile soll er bei sich gehabt haben. Sein Ziel: US-Präsident Barack Obama.

mehr...

Raymond Frolander nach der Prügelattacke durch den Vater seines Opfers. (Foto)

Krasse Fälle von Selbstjustiz

Gefährliche Rache! Wenn aus Opfern Täter werden

Recht bedeutet nicht automatisch Gerechtigkeit. Opfer von Gewaltverbrechen und deren Angehörige fühlen sich oftmals von der Justiz im Stich gelassen. Die Strafen für ihre Peiniger erscheinen ihnen zu milde. Also nehmen sie das Gesetz selbst in die Hand und vergelten Gleiches mit Gleichem.

mehr...

Die Opfer des Schwerverbrechers hatten keine Wahl, doch ihm wird sie gewährt. (Foto)

Wegen unerträglicher psychischer Qualen

Sexualstraftäter erhält Sterbehilfe

Einem Sexualstraftäter in Belgien wird ein seltenes Privileg zuteil: Aufgrund «unerträglicher psychischer Qualen» darf er Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Er darf friedlich einschlafen, während seine Mord- und Vergewaltigungsopfer leiden mussten.

mehr...

Durch die Neufassung des Kinderpornografie-Gesetzes könnte nicht nur Sebastian Edathy straffrei bleiben. (Foto)

Keine Strafe für Edathy

So bleiben Pädophile dank neuem Gesetz straffrei!

Nach der Edathy-Affäre plant die Bundesregierung ein neues Kinderpornografie-Gesetz. Ein Gutachten der deutschen Justizbehörde kritisiert den Entwurf nun mit aller Schärfe. Eine Lücke könnte nicht nur für Edathy Straffreiheit bedeuten.

mehr...

Offenbar kennt die NPD ihre Wähler nicht und verschenkt Luftballons an Ausländer. (Foto)

Dümmer geht's immer

Die NPD kennt ihre Wähler nicht

Volksnähe und Luftballons an Kinder zu verteilen, gehört zur neuen Masche der NPD. Doch die rechtsextreme Partei scheint offensichtlich ihre Zielgruppe nicht zu kennen. Oder lag der Fehler etwa bei der Mutter, die noch nie von der Partei gehört hat?

mehr...

Experten untersuchen das Wrack der MH17. (Foto)

Experten-Bericht zu Flugzeug-Katastrophe

Flug MH17 wurde vom Himmel geschossen

Klipp und klar sagt es der Bericht der Experten über den Absturz des Fluges MH17 nicht. Doch die Formulierungen lassen nur einen Rückschluss zu: Die Maschine der Malaysia Airlines wurde über der Ostukraine abgeschossen.

mehr...

Missbraucht von der NPD! Die Höhner wollen sich gegen die rechtsextreme Partei wehren und ein Musikverbot durchsetzen. (Foto)

Höhner vs. NPD

Band wehrt sich! Songverbot für Nazi-Wahlkampf

Die NPD zeigt sich volksnah, zumindest mit Liedern bekannter deutscher Bands. Nach Helene Fischer wehren sich nun auch die Höhner und wollen der rechtsextremen Partei verbieten, ihre Songs im Wahlkampf zu nutzen.

mehr...

Weil er seinen Müll zu früh rausstellte, musste ein Schweizer zwei Tage in den Knast. (Foto)

Bürokratischer Wahnsinn

Müllsack einen Tag zu früh vor der Haustür: Knast!

Ein kleines Vergehen endete für einen Schweizer in der Gefängniszelle. Weil er seinen Abfallsack am falschen Tag auf die Straße stellte, verbrachte er zwei Tage im Knast - direkt neben Schwerverbrechern.

mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 3
  • 4
  • 5
Anzeige
Anzeige