Aktuelle News zu Käfig

Kopfhaut abgerissen! Bär zerfetzt Tierpfleger (28) - tot (Foto)

Panik im Moskauer Staatszirkus Kopfhaut abgerissen! Bär zerfetzt Tierpfleger (28) - tot

Panik im Moskauer Staatszirkus. Ein Tierpfleger soll sich aus bisher unbekannten Gründen im Käfig eines Bären eingeschlossen haben. Das Tier attackierte den 28-Jährigen und riss ihm die Kopfhaut herunter. Im Krankenhaus erliegt der Mann seinen schweren Verletzungen.

06.10.2020
Ganz schön wild! Wie Tiere onanieren und masturbieren (Foto)

Selbstbefriedigung im Tierreich Ganz schön wild! Wie Tiere onanieren und masturbieren

Masturbation ist in der Tierwelt völlig normal. Hauptsächlich Säugetiere und Vögel befriedigen sich selbst. Egal ob durch Reiben, Saugen, Lecken oder mit einem Hilfsmittel: Tiere zeigen bei der Befriedigung ihren sexuellen Trieben Kreativität.

29.08.2018
Vater sperrt Tochter (17) wegen Snapchat-Filter in Käfig (Foto)

"Sie wollte ein Hund sein" Vater sperrt Tochter (17) wegen Snapchat-Filter in Käfig

Ein 17-jähriges Mädchen wird von seinem Vater für drei Tage lang in einen Käfig gesperrt. Der Grund: Ein Foto, das den Teenager mit einem Hundegesicht zeigt. Nur ihre Großmutter konnte Schlimmeres verhindern.

29.07.2016
Kinder wie Tiere in Käfig gesperrt (Foto)

Sie lebten mit Hunden und tranken Schmutzwasser Kinder wie Tiere in Käfig gesperrt

Zwei Geschwister, ein Junge(6) und ein Mädchen (4), wurden von ihrem Großvater in einen Käfig gesperrt. Sie lebten dort auf engsten Raum mit den Hunden der Familie. Nachbarn bestätigten, dass die Kinder oft allein mit den Hunden gespielt haben sollen. Nun wurden sie gerettet - und befinden sich in einem erbärmlichen Zustand.

31.07.2015
Sadisten-Paar hält Frau in Hundekäfig gefangen (Foto)

Vergewaltigt und gequält Sadisten-Paar hält Frau in Hundekäfig gefangen

Eine 30-Jährige wurde von einem Paar entführt und fast zwei Monate in einem Hundekäfig gefangen gehalten. Sie wurde gequält und vergewaltigt. Unter Einsatz seines Lebens gelang einem Fremden die Befreiung. Die Ermittlungsergebnisse sind erschreckend.

10.09.2014
Autsch! Biene sticht Student in Stachel (Foto)

Für Forscher-Studie Autsch! Biene sticht Student in Stachel

Ein amerikanischer Student hat sich in einem Selbstversuch von einer Biene in den Penis stechen lassen. Ziel war es, die Körperstelle zu finden, an der ein Bienenstich am meisten wehtut. Doch den ersten Platz belegte eine gänzlich andere Stelle.

10.04.2014