Uhr

Wegen zu viel Sushi: Horror-Diagnose: Körper von Würmern zerfressen!

Ein Mann aus China ging zum Arzt, weil er Bauchschmerzen und Hautjucken hatte. Der Mediziner untersuchte ihn und fertigte Röntgenbilder an. Die Aufnahmen waren schockierend: Der ganze Körper des Mannes war von Würmern befallen. Warum, lesen Sie hier.

Horror-Diagnose: Mann über und über mit Würmern verseucht. Bild: dpa
Wurmbefall ist gefährlicher, als man denkt. Bild: dpa

So etwas hatte der Arzt noch nie gesehen. Sein Patient war über und über von Bandwürmern verseucht. Die Röntgen-Bilder, die der Mediziner anfertigte, zeigten ganz deutlich den fiesen Bandwürmer-Befall, der beinahe zum Tod führte.

Horror-Diagnose: Körper von Würmern zerfressen

Der Mann aus Guangzhou, einer südlichen Provinz in China, liebte eine ganz besondere Zubereitungsart von Sushi, die ihm beinahe zum Verhängnis wurde. Er gab an, dass er sehr viel Sashimi-Sushi zu sich genommen habe - eine beliebte Zubereitungsart von rohen Fisch und Meeresfrüchten. Die japanische Delikatesse ist sehr teuer und gilt unter Sushi-Freunden als das einzig wahre Suhsi, so berichtet das Nachrichten-Portal N24.

FOTOS: Pharmaforschung Vernachlässigte Krankheiten

Gefährliches Sushi: Mann in China in Lebensgefahr

Offenbar aber sei das Sushi verseucht gewesen. Denn durch den Verzehr seiner Lieblingsspeise gelangten Larven des Fischbandwurms (Dhiphyllobothrium) in den Körper des Mannes, berichtet Bild.de. Die Larven des Bandwurmes nisteten sich ein, gelangten sogar in den Blutkreislauf des Mannes.

Todesgefahr: So dramatisch war der Wurmbefall des Mannes

Wie die englische Daily Mail berichtet, sei der Mann durch den Bandwurmbefall nur knapp dem Tode entkommen. Patienten, die an Bandwürmern leiden, fühlen sich oft schlapp, leiden an Übelkeit und Verstopfung - Symptome, die nicht primär einem Wurmbefall zuzuordnen sind. Die Ursache bleibt daher oft unentdeckt.

So gefährlich ist ein Wurmbefall

Im schlimmsten Falle nisten sich die Bandwürmer in die inneren Organe ein und fressen sie regelrecht auf. Sie können sogar bis zu 15 Meter lang werden. Mittels einer medikamentösen Wurmkur kann man die Würmer abtöten, die anschließend im Stuhl wieder ausgeschieden werden. Ein so dramatischer Fall, wie der in China, ist allerdings eine Seltenheit.

Gesundheitsmythen im Check
Mythos oder Wahrheit?
zurück Weiter

1 von 58

Sehen Sie hier die ekligsten Videos im Netz - Achtung: Nur etwas für Hartgesottene

FOTOS: 10 Kuriose Fehlbildungen Sechs Beine, zwei Köpfe, ein Schwanz
zurück Weiter Dem 12-jährigen Inder Arshid Ali Khan wächst ein echter Schwanz aus dem Rücken. (Foto) Foto: Twitter (iamkESter) Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/zij/news.de