Katarina Witt: DIESER Star sitzt auch in der "Dancing on Ice"-Jury

Zuwachs bei "Dancing on Ice"! Endlich hat Sat.1 eine weitere Jurorin für das Eiskunstlauf-Spektakel bekannt gegeben. Und dass "die Neue" etwas von ihrem Handwerk versteht, konnte sie in der Vergangenheit bereits mehrfach beweisen.

Katarina Witt bei einer TV-Aufzeichnung. Bild: Imago/Star-Media/spot on news

Olympiasiegerin Katarina Witt (53) sitzt in der Jury der Sat.1-Show "Dancing on Ice". Neben ihr sollen auch Unternehmerin und "Die Höhle der Löwen"-Star Judith Williams (46), Profi-Tänzer Cale Kalay (32) sowie Eiskunstlauf-Kommentator und Deutscher Meister Daniel Weiss (50) als Juroren die Eistanz-Performance der prominenten Künstler und Sportler bewerten. Das gab der Sender jetzt bekannt. Die Show läuft ab 6. Januar, sonntags um 20:15 Uhr.

"Dancing on Ice" 2019: Katarina Witt Teil der Jury

Freuen dürfen sich Jury und Publikum auf die Darbietungen von Unterhaltungskünstlerin Désirée Nick (62), Popsängerin Sarah Lombardi (26), Moderatorin Aleksandra Bechtel (46), Curvy-Model und Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarina Nowak (24), Musiker John Kelly (51), Ex-Bobsportler Kevin Kuske (39), Tänzer, Choreograf und Fitness-Star Detlef D! Soost (48) sowie Schauspieler Timur Bartels (23).

Lesen Sie auch: Sarah Lombardi – Fix und fertig! SO sehr leidet die Sängerin für "Dancing on Ice".

Sarah Lombardi, Sarina Nowak und Co. versuchen sich bei "Dancing on Ice" im Eiskunstlauf

Wie der Sender weiter meldete, trainieren die Kandidaten jeweils mit einem professionellen Eiskunstlauf-Partner, um "den harten Weg vom ersten, vorsichtigen Schlittschuh-Schritt bis zur anmutigen Eistanz-Kür auf dem weißen Parkett" meistern zu können. Moderiert wird die Eis-Show von Marlene Lufen (48) und Daniel Boschmann (38).

In dem Buch "Wie Träume fliegen lernen" erzählt Judith Williams aus ihrem Leben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser