18.10.2018, 08.57 Uhr

"Grey's Anatomy": Wann gibt's neue Folgen für Staffel 15 - wie geht's weiter?

Im großen Staffelfinale von "Grey's Anatomy" wird es wieder einmal hochdramatisch. Für April beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Stirbt Serien-Liebling Sarah Drew den Serientod? Und wann kommt Staffel 15 nach Deutschland?

Die "Grey's Anatomy"-Darstellerinnen Kelly McCreary, Ellen Pompeo, Sarah Drew und Camilla Luddington. Bild: dpa/Paul Buck

Über 300 Episoden voller Drama, Tränen und Verluste liegen hinter den "Grey's Anatomy"-Zuschauern. Und auch im großen Staffelfinale wird es nicht weniger dramatisch. Denn bevor die beliebte Arzt-Serie in die 15. Staffel geht, müssen die Fans der US-Serie noch einen dramatischen Ausstieg verkraften.

"Grey's Anatomy": Ein Staffelfinale, das ALLES verändern wird

Denn wie bereits angekündigt, wird Serien-Liebling Sarah Drew die Serie nach der 14. Staffel verlassen. Ganze acht Staffeln lang hatte Drew die Figur der ehemaligen Assistenzärztin Dr. April Kepner verkörpert. Gemeinsam mit ihrer Serien-Figur hat Sarah Drew einiges erlebt. Unvergessen: die Liebesgeschichte zwischen April und Dr. Jackson Avery, gespielt von Jesse Williams. Obwohl sich viele Fans ein Happy End für die beiden Serienfiguren gewünscht hatten, entschieden sich die Serien-Macher am Ende für eine andere Variante.

Achtung, Spoiler! Stirbt April Kepner den Serientod?

All diejenigen, die noch nicht wissen wollen, welches Ende sich die Show-Schreiber für April überlegt haben, sollten an dieser Stelle nicht weiterlesen. Eines sei bereits vorab verraten, die Zuschauer von "Greys Anatomy" müssen am Ende von Staffel 14 gleich zwei Serienausstiege verkraften. Während Alex und Jo mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen stecken, überschlagen sich die Ereignisse im Grey-Sloan-Krankenhaus. Erst gesteht Arizona Miranda Bailey (Chandra Wilson), dass sie das Krankenhaus demnächst verlassen wird und dann wird auch noch April nach einem schrecklichen Unfall in die Notaufnahme eingeliefert. Ein dramatischer Kampf um Leben und Tod! Vor allem Aprils Ex-Mann Jackson macht sich große Sorgen um seine einstige große Liebe, wie der Vorschau-Clip von Pro7 verrät. Wird April überleben?

Schock-Ausstieg! Sarah Drew verlässt "Grey's Anatomy" in Staffel 14

Hardcore-Fans kennen die Antwort auf diese Frage bereits. April-Darstellerin Sarah Drew wird nach dem Staffelfinale nicht mehr zum Cast der Serie gehören. Zwar wird ihre Figur April nicht den Serientod sterben, allerdings wird April dem Seattle Grey's dennoch endgültig den Rücken kehren.

Wann kommt die nächste Staffel 15 mit neuen Folgen in Deutschland?

Wie es mit "Grey's Anatomy" ohne April (Sarah Drew) und Arizona (Jessica Capshaw) weitergehen wird, davon können sich die amerikanischen Zuschauer bereits seit dem 27. September ein Bild machen. Wann genau die neuen Folgen der 15. Staffel auch hierzulande zu sehen sein werden, ist noch unklar. Wer jedoch nicht mehr so lange auf die Fortsetzung der ABC-Erfolgsserie warten will, der kann sich die neuen Folgen dank Amazon bereits online ansehen. Dort stehen ihnen die bislang ausgestrahlten Folgen in Originalversion (in englischer Sprache) zum Abruf bereit. Kostenpunkt pro Folge: 2,99 Euro. Wollen Sie sich jedoch gleich die komplette neue Staffel sichern, dann zahlen Sie dafür 35 Euro.

Wie geht es weiter in Staffel 15? Worum geht es?

Worum es in den neuen Folgen gehen wird? Um ganz viel Gefühl natürlich! Wie die Produzenten bereits vorab verrieten, wird die neue Staffel ganz im Zeichen der Liebe stehen. Vor allem Meredith (Ellen Pompeo), die nach dem tragischen Tod von Derek bislang keine neue Liebe finden konnte, könnte endlich ihr Happy End bekommen.Tatsächlich landet Mer in der Vorschau nämlich augenscheinlich ausgerechnet mit Andrew DeLuca (Giacomo Gianniotti) im Bett. Vor wenigen Tagen berichteten mehrere US-Medien zudem, dass"How I Met Your Mother"-Star Josh Radnor (44) bald derjenige sein könnte, der in der Serie das Herz von Meredith Grey, gespielt von Ellen Pompeo (48), erobert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Auch dürfen sich die Zuschauer auf zwei neue Ärzte freuen. So wird "Nashville"-Star Chris Carmack den neuen "Gott der Orthopädie" verkörpern, während Alex Landi als erster schwuler Chirurg das Seattle Greys's gehörig auf den Kopf stellen wird. Es bleibt also spannend...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser