"Immer wieder sonntags" verpasst?: Als Wiederholung sehen: DAS waren die Gäste bei Stefan Mross

Was im ZDF der "Fernsehgarten" ist in der ARD "Immer wieder sonntags": Stefan Mross ließ auch an diesem Sonntag mit zahlreichen musikalischen Gästen die Woche ausklingen. So sehen Sie die Sendung in der Wiederholung.

"Feuerherz" waren unter anderen zu "Immer wieder sonntags" mit Stefan Mross am 10. Juni 2018 geladen.  Bild: SWR

Während das Zweite mit dem "ZDF-Fernsehgarten" die Zuschauer um die Mittagszeit begrüßt, lädt Stefan Mross in der ARD bereits zum Frühstück zu seiner Musikshow "Immer wieder sonntags". Die fand wie gehabt im Europapark Rust statt.

"Immer wieder sonntags" als Wiederholung online in der ARD-Mediathek

Sie wollten am Sonntag lieber ausschlafen oder haben das schöne Wetter genutzt und den Vormittag nicht vor dem Fernseher verbracht? Kein Problem. Zwar hat das Erste keine nochmalige Ausstrahlung von "Immer wieder sonntags" geplant, aber dafür können Sie online fündig werden. Die ARD-Mediathek bietet eine Wiederholung der aktuellen Sendung in Form eines Video on Demands, das Sie sich jederzeit noch einmal anschauen können.

TV-Vorschau "Immer wieder sonntags": Das sind die Gäste bei Stefan Mross

Zur dritten Sendung von "Immer wieder sonntags" in diesem Jahr, hat sich der Volksmusiker wieder eine bunte Schar an Gästen eingeladen. Längst vergessen ist die Schrecksekunde, die bei der Auftaktsendung am 27. Mai ein Feuer während der Generalprobe verursachte. Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem Feuerherz, Die Ladiner, Oliver Thomas, Die Schäfer, der Trixi Mädchenchor, Madeline Willers, Nicole Stuffer und Angela Wiedl. Für zauberhafte Stimmung im wahrsten Sinne des Wortes zeigt sich Magier Ted Louis verantwortlich. Und wem das der guten Laune noch nicht genug ist, darf sich darüber hinaus auf Comedian Jörg Knör freuen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser