"Die Puppenspieler" als Wiederholung: Ein Klosterschüler nimmt Rache an den Mördern seiner Mutter

Ein junger Klosterschüler will im 15. Jahrhundert mit der Hilfe von Jakob Fugger Rache an der Kirche nehmen, die seine Mutter ermordet hat. So sehen Sie den ersten Teil der Romanverfilmung "Die Puppenspieler" als Wiederholung.

"Die Puppenspieler" ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Tanja Kinkel. Bild: ARD Degeto/Ziegler Film/Václav Sadílek

Rainer Kaufmann hat sich dem Roman "Die Puppenspieler" von Tanja Kinkel angenommen und ihn in einem imposanten TV-Event verfilmt. Die ARD sendet die fiktive Geschichte um den Klosterschüler Richard, der im 15. Jahrhundert an der Inquisition Rache üben will, als jeweils knapp 90-minütigen Zweiteiler.

"Die Puppenspieler", Teil 1 "Aus dem Feuer" verpasst? Als Wiederholung online via ARD-Mediathek

Sie waren am Mittwochabend noch zur Familie zu Besuch oder haben die Weihnachtszeit nicht vor dem Fernsehgerät ausklingen lassen, wollen "Die Puppenspieler - Aus dem Feuer" aber unbedingt sehen? Kein Problem. Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung lohnt sich ein Blick in die Mediathek des Ersten. Dort finden Sie ein kostenloses Video on Demand, das Sie sich jederzeit und so oft Sie mögen anschauen können.

TV-Vorschau zu "Die Puppenspieler": Teil 1 "Aus dem Feuer" am 27.12.2017 bei ARD

Richard ist noch ein Kind, als seine Mutter Zobeida, eine zum Christentum konvertierte Sarazene, von der Inquisition wegen Hexerei auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird. Weil er den Inquisitor Heinrichi Institoris niedersticht, muss er in den Kerker, doch Jakob Fugger nimmt sich des Jungen an und unterrichtet ihn unter anderem in der Kunst des Manipulierens. Während Richard auf Rache für den Tod seiner Mutter sinnt, hat Fugger ganz andere Motive, um sich der Kirche entgegenzustellen. Er plant die Papstwahl zu beeinflussen und Kardinal Sforza auf den Papstthron zu setzen. Doch die Pläne geraten in Gefahr, als die Inquisition Richard wieder ins Visier nimmt...

Die Darsteller im Zweiteiler "Die Puppenspieler":

Personen

Darsteller

Richard

Samuel Schneider

Richard jung

Petr Cemper

Jakob Fugger

Herbert Knaup

Eberding

Sascha Alexander Gersak

Saviya

Helen Woigk

Zobeida

Veronika Strapková

Heinrich Institoris

Philipp Moog

Kardinal della Rovere

Rainer Bock

Kardinal Sforza

Jan Messutat

Abt Torrani

Bernhard Schütz

Bruder Ludwig

Johannes Allmayer

Abt Michael

Cestmir Gebousky

Kardinal Borgia

Ulrich Matthes

Cesare Borgia

Edin Hasanovic

Bischof Golser

Petr Motloch

Kardinal Gherardo

Ivo Niederle

Battista Nardini

Leonard Carow

(Quelle: ARD)

Lesen Sie auch: So rechnet Herbert Knaup mit seiner Ex-Freundin Natalia Wörner ab.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser