Von news.de-Redakteur - 13.09.2016, 11.51 Uhr

Die Geissens: Alkoholprobleme? Mieser Vorwurf gegen Robert und Carmen Geiss

Mit einem gewaltigen Rumms hat sich Prinz Marcus von Anhalt aus dem "Promi Big Brother"-Container verabschiedet. Er ließ sich heftig über die TV-Millionäre Robert und Carmen Geiss und deren Alkohol-Eskapaden aus.

Ziel der Lästerattacke von Marcus von Anhalt: Robert und Carmen Geiss (Foto). Bild: RTL2

Ein waschechter Adliger kann natürlich auch aus den besten Kreisen der Gesellschaft berichten. So verzückte Prinz Marcus von Anhalt (49) seine Mitbewohner bei "Promi Big Brother" vor seinem Rauswurf noch mit einer Beichte, die ihresgleichen sucht. Im Mittelpunkt: Millionärsfamilie Geiss und ihr mutmaßlich wildes Leben in Monaco.

Prinz Marcus von Anhalt lästert über Carmen und Robert Geiss

Im feuchten Keller des "Promi Big Brother"-Hauses erklärte der Prinz freimütig, er sei mit Robert und Carmen Geiss früher regelmäßig um die Häuser gezogen. Gemeinsam hätten sie Monaco unsicher gemacht. Allerdings verstörte der 49-Jährige auch mit Aussagen, wonach die Geissens dem reichlichen Alkoholkonsum so gar nicht abgeneigt gewesen sein sollen.

Die Geissens "prollig oder asozial"! So wettert Marcus von Anhalt bei "Promi Big Brother" los

Demnach soll sich Robert und Carmen Geiss "immer prollig oder asozial" benommen und bereits während des Mittagsessens schlappe sechs Flaschen Wein geleert haben. Sei dies noch ganz lustig gewesen, habe ein gemeinsamer Besuch auf der Oscar-Party von Elton John das Freundschaftsfass zum Überlaufen gebracht.

So scheffelte er Millionen
Robert Geiss verrät's
zurück Weiter

1 von 15

"Da hat die [Carmen Geiss, die Red.] nackt auf dem Tisch getanzt. Wenn die besoffen ist, dann hat die so 'nen Knall – dann will die jedem ihre Tätowierung an ihrer Mu***i zeigen.", plaudert Marcus von Anhalt frisch drauf los. Zudem kenne der Prinz mittlerweile keinen schlechteren Menschen als Carmen Geiss. Sie sei für ihn toter als tot, gesteht er bei "Promi Big Brother".

Wie Carmen Geiss auf die Alkohol-Vorwürfe reagiert

Doch wie reagieren Carmen und Robert Geiss auf die Anschuldigungen. In den sozialen Netzwerken gab es von Carmen oder Robert Geiss bislang keine Stellungnahme zu den Vorfällen. Laut "Bild"-Zeitung sollen die beiden TV-Millionäre die Sache sehr nüchtern sehen: "Da will offenbar einer im Gespräch bleiben", zitiert die "Bild" das Paar. Der Kölner "Express" will hingegen erfahren haben, dass die Geissens durchaus aufgebracht sind über die vermeintlichen Enthüllungen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser