22.06.2016, 16.30 Uhr

"Herbstkind" in der Wiederholung sehen: Sensibles TV-Drama mit Hochspannung: Postnatale Depression

Als Hebamme ist die Geburt für sie Alltag. Als Emilia jedoch selbst ein Kind erwartet, kommt plötzlich alles anders. So sehen Sie das sensible TV-Drama mit Katharina Wackernagel in der Wiederholung.

Postnatale Depression: Für Hebamme Emilia kommt die eigene Mutterschaft ungelegen. Bild: Das Erste

Als Hebamme begleitet Emilia täglich Frauen durch Schwangerschaft und Geburt. In "Herbstkind" steht sie vor ihrem eigenen neuen Lebensabschnitt: Sie und ihr Mann Christoph erwarten ihr erstes Kind. Alles soll perfekt werden - doch dann kommt alles anders.

Filmmittwoch verpasst? "Herbstkind" als Wiederholung in ARD-Mediathek

Sie haben "Herbstkind" verpasst oder möchten das Drama mit Katharina Wackernagel noch einmal sehen? Kein Problem. In der ARD-Mediathek steht der Film auch nach der TV-Ausstrahlung noch online als Video on demand kostenlos zur Verfügung. Zudem können Sie den ARD-Film als Wiederholung im TV sehen. Dazu stehen folgende Termine zur Verfügung:

  • Donnerstag, 23. Juni, 1.20 Uhr: ARD
  • Samstag, 25. Juni, 20.15 Uhr: Einsfestival

TV-Vorschau zu "Herbstkind": Postnatale Depression - Wird Emilia die schwere Zeit überstehen?

Mit professioneller Gelassenheit und der Vorfreude einer werdenden Mutter bereitet sich Emilia auf eine Hausgeburt vor. Doch dann muss diese abgebrochen werden, Emilia muss in die Klinik. Vom ersten Augenblick an weiß sie, dass sie dieses Baby nicht lieben kann. Sie fühlt sich fremd im gewohnten Umfeld, hat kein Verständnis mehr für ihre unkonventionelle Hippie-Schwiegermutter, ihre Nachbarin Gretel sowie ihren liebevollen Mann. Emilia gleitet immer stärker in eine postnatale Depression ab.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser