Von news.de-Redakteur Ullrich Kroemer - 04.07.2014, 11.38 Uhr

Mario Götze + Freundin: Wie unecht ist das Plastik-Pärchen?

Playboy, Poser, Pummelfee! Mario Götze fehlen bei der WM 2014 Leidenschaft und Hingabe. Stattdessen demonstriert der Hochbegabte gemeinsam mit seiner Freundin Ann-Kathrin Brömmel Arroganz und Lustlosigkeit. Das hat wohl für das Viertelfinale gegen Frankreich Konsequenzen.

Als Mario Götzes Stern einst beim BVB aufging, wurde er «Götzinho» genannt. Seine Spielfreude war brasilianisch, sein Talent atemberaubend. Dieser Spieler, so hieß es damals, sei ein Jahrhunderttalent; einer, der die Nationalmannschaft über Jahre prägen kann.

Aktuell bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien ruft den 22-Jährigen keiner mehr bei dem Spitznamen von früher - dabei würde das doch gerade zur Weltmeisterschaft am Zuckerhut ganz gut passen. Doch Götze ist kein «Götzinho» mehr. Stattdessen kursiert immer öfter ein anderer Spitzname: «Pummelfee». So riefen ihn die Kollegen einst, als er nach einer Verletzung ein paar Pfunde zu viel mit sich herumschleppte.

Eiskalte Engel: Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel. Bild: screenshot news.de (Instagram/MarioGötze)

Mario Götze und seine Plastik-Freundin Ann-Kathrin Brömmel: Er wirkt so unecht wie ihre Brüste

Und auch aktuell wirkt Götze nicht ganz austrainiert. Doch «Pummelfee» bezieht sich nicht allein auf Götzes Gewicht. Vielmehr stoßen sich viele Fans an Götzes Gehabe. In den sozialen Netzwerken bei Instagram, Facebook und Twitter inszeniert sich der Hochbegabte als Playboy und Poser mit seiner modellierten Plastik-Freundin Ann-Kathrin Brömmel und seinen Bros André Schürrle, Marco Reus, Jerome Boateng. Götze und Brömmel, die jetzt zu allem Überfluss auch noch singt, könnten mit ihren makellosen Teenie-Gesichtern und den verwegenen sexy Posen mühelos die Hauptrollen in dem Hollywood-Film «Eiskalte Engel» spielen. Götze wirkt dabei genauso so wenig echt wie Brömmels Brüste.

Was Götze fehlt, sind Einstellung und Hingabe zur WM-Mission. Im Gegensatz zu einem wie Thomas Müller wirkt Götze wie ein müder Rockstar, der schon alles gesehen hat. Dabei spielt er gerade seine erste WM. Der perfekt gestylte Teenieschwarm demonstriert in Interviews Langeweile und Lustlosigkeit - zu cool für diese Welt. Und so sehen immer öfter auch seine Auftritte auf dem Platz aus - zu cool für diese WM! In Spielen wie im Achtelfinale gegen Algerien, als Götze zur Halbzeit ausgewechselt wurde, kann man einen wie ihn nicht gebrauchen.

Zu cool für diese WM: Götze muss gegen Frankreich auf die Bank

Der gebürtige Bayer gehört zu den umstrittensten Spielern im DFB-Kader. Nicht wegen seines unbestrittenen Könnens am Ball, wohl eher wegen seiner Einstellung ist er beim Bundestrainer nicht immer erste Wahl. So wird Götze wohl im WM-Viertelfinale nur auf der Bank sitzen. Stattdessen könnte sein Kumpel André Schürrle beginnen

An ihm sowie Marco Reus könnte sich Mario Götze ein Beispiel nehmen. Die inszenieren sich zwar ebenfalls als coole Trendsetter. Doch beiden geht die Arroganz ab, die sich Mario Götze angeeignet hat. Mit dieser Einstellung darf Mario Götze gegen Frankreich getrost auf der Bank Platz nehmen. Von dort aus kann er in aller Ruhe ein Selfie posten.

FOTOS: Sexy Wags Die heißesten Spielerfrauen der WM 2014
FOTOS: WM 2014 Die heißesten Sportreporterinnen der Welt
zurück Weiter Jale Berahimi (Costa Rica) (Foto) Foto: screenshot news.de (Twitter) Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kru/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser