Von news.de-Redakteurin - 21.08.2019, 11.40 Uhr

Robert-Geiss-Yacht "Indigo Star": Luxus pur! SO mieten Sie die Geissens-Yacht

Robert und Carmen Geiss führen ein Leben in Saus und Braus. Wie es sich für Millionäre gehört, haben die Geissens natürlich auch eine eigene Yacht, die "Indigo Star". Eingefleischte Geissens-Fans können die sogar in Echtzeit verfolgen und mieten.

Robert und Carmen Geiss. Bild: dpa

Ein Luxus-Leben wie das von Robert und Carmen Geiss wird für die meisten von uns wohl für immer ein Traum bleiben. Doch die TV-Millionäre haben sich ihre Millionen hart erarbeitet und nur so können sie sich ihr Leben in Saus und Braus leisten. Eine eigene Mode-Linie, Luxus-Immobilien weltweit, eine TV-Protz-Soap - das Geiss'sche Imperium ist gigantisch. Natürlich darf da auch eine eigene Yacht nicht fehlen. Diese trägt den eingängigen Namen "Indigo Star".

Geissens-Yacht "Indigo-Star": Liegeplatz in Echtzeit verfolgen

Erbaut wurde die Indigo Star im Jahre 1995. Sie fährt unter der Flagge von Malta und ist 38 Meter lang und 7,7 Meter breit. Den aktuellen Liegeplatz beziehungsweise die aktuelle Position der Indigo Star lässt sich anhand diverser Webseiten im Internet spielend leicht herausfinden. Auf "schiffsradar.org" zum Beispiel sieht man, wo auf der Welt die Geiss'sche Yacht gerade die Meere unsicher macht. Momentan liegt sie vor der Küste Nizzas.

Fühlen wie Robert und Carmen Geiss: Die Indigo Star kann man mieten!

Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich zumindest für einen bestimmten Zeitraum fühlen wie Carmen und Robert Geiss, denn die Indigo Star kann man auch mieten. Laut der eigenen Internetseite "indigostar.de" kann man die Yacht ab 85.000 Euro für eine Woche an der Riviera, rund um Korsika und Sardinien mieten. Für einen Tag muss man dem Portal "rentabo.com" zufolge zwischen 13.000 und 14.670 Euro hinblättern. Die Geissens-Yacht bietet Platz für bis zu 10 Personen und verfügt über insgesamt fünf Kabinen. Sogar ein eigener Kinosaal ist vorhanden.

SO sieht die Geissens-Yacht Indigo Star im Inneren aus

In einem YouTube-Video gewährten Robert und Carmen Geiss ihren Fans bereits einen Blick in das Innere der Indigo Star. "Also ihr habt ja wirklich Geschmack. Gratuliere!! Ganz ganz tolles Schiff!!", "Ihr habt so eine geile Yacht.Wäre gerne ein kind von euch" und "Mega geile Yacht :) Exzellent umgestaltet :)" ist in den Kommentaren auf YouTube zu lesen.

Wer wäre da nicht gern einmal reich...

Sie können das YouTube-Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser