22.06.2019, 06.55 Uhr

Johannes Oerding: Sorge um den Sänger! War er in DIESEN Unfall verwickelt?

In Hamburg kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall. Ein Smart und ein Audi krachten gegen 22.45 Uhr zusammen. Zwei Menschen werden schwer verletzt. Im gleichen Zusammenhang fällt der Name Johannes Oerding in den Medien. War der Sänger in den Autounfall verwickelt?

Johannes Oerding soll den Unfall beobachtet haben. Bild: dpa

Schockierende Szenen am Donnerstagabend in Hamburg. Wie "mopo.de" berichtet, kam es an der Ecke Bahrenfelder Steindamm/Stresemannstraße zu einem schweren Unfall. Ein Smart und ein Audi krachen zusammen. Dabei werden zwei Menschen schwer verletzt. In der Berichterstattung fällt auch der Name des Sängers Johannes Oerding. War der "Sing meinen Song"-Star in den Unfall verwickelt?

Unfall-Schock! Johannes Oerding als Zeuge bei Horror-Crash in Hamburg?

Laut Informationen der "Mopo" war der Popstar lediglich Zeuge des Unfalls. Demnach habe der "An guten Tagen"-Interpret den Unfall live beobachtet. Ob der 37-Jährige eventuell auch als Ersthelfer im Einsatz war, ist bisher nicht bekannt. Laut "Mopo" habe er aber den Notruf nach dem Autounfall abgesetzt. Johannes Oerding selbst hat dies bisher nicht bestätigt.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hamburg

Die genaue Unfallursache ist aktuell noch unklar. Laut "Tag24" geht die Polizei bisher davon aus, dass die 22 Jahre alte Fahrerin des Audi einen Fehler beim Linksabbiegen gemacht hat. So kam es zum Zusammenstoß mit dem Smart, dessen Insassen (19 und 25 Jahre alt) schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Audifahrerin blieb laut "Tag24" unverletzt.

Lesen Sie auch:Hochzeit, Kinder, Karriere - SIE ist die Frau seines Herzens!

fka/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser