Von news.de-Redakteur - 21.05.2019, 08.34 Uhr

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Im Hotel-Bett ertappt! DIESE Liebes-Show sorgt für Ärger

GNTM-Chefin Heidi Klum und ihr Verlobter Tom Kaulitz haben sich am Wochenende anscheinend prächtig in München amüsiert. Doch jetzt sorgt ein Bild für Wirbel bei ihren Fans.

Waren zu Gast in München: Heidi Klum und Tom Kaulitz. Bild: dpa

Was war das für ein Wochenende für "Germany's next Topmodel"-Chefin Heidi Klum (45) und ihren Verlobten Tom Kaulitz (29) in München? Erst stattete unser schönster Model-Export gemeinsam mit den Tokio-Hotel-Bandmitgliedern dem Meisterschaftsheimspiel des FC Bayern München in der Allianz Arena einen Besuch ab. Kleine Randnotiz: Angeblich soll der Klum-Kaulitz-Tross der Einlass in die Bayern-Kabine nach dem Spiel verwehrt worden sein. So eine Meisterfeier ist eben kein Laufsteg von Victoria's Secret.

Heidi Klum und Freund Tom Kaulitz: Instagram-Liebesshow

Am Sonntag folgte dann das von Heidi Klum beinahe peinlich genau dokumentierte Tokio-Hotel-Konzert in der Münchner TonHalle (unbestuhlt Platz für knapp 2000 Menschen). Auf ihrem Instagram-Account präsentierte sich Heidi Klum einmal mehr als absoluter Edel-Fan und streamte fleißig mit. Fast immer im Fokus: Ihr Verlobter Tom Kaulitz, mit dem sie noch in diesem Jahr ihre dritte Ehe eingehen will. Wo der Bund fürs (hoffentlich gemeinsam verbrachte) restliche Leben über die Bühne gehen soll, ist immer noch ein gut gehütetes Geheimnis.

Erwischt! Heidi, Tom und Hund im Bett in München

Genächtigt wurde in München übrigens über den Dächern der Stadt, wie eines von Heidi Klums Instagram-Bildern zeigt. Doch mit Heidis Beichte aus dem Hotel-Bett sind nicht alle Fans komplett einverstanden. Denn neben Tom Kaulitz ist auch noch ein Vierbeiner in den Laken zu erkennen. Zu viel für einige der Anhänger, die Heidi Klum und Tom Kaulitz deswegen Vorwürfe machen. "Der Hund im Hotelbett- No Go!", "Hund im Hotelbett", "Was macht der Hund eigentlich wenn die beiden intim werden? Schaut er zu?", wundern sie sich.

Trubel um den Hund in Heidis Bett

Doch das sehen längst nicht alle Instagram-Abonnenten von Heidi Klum so dramatisch: "Ein Hund im Bett soll eklig sein? Ich mach das schon seit ich Kind bin.", "Hund muss ins Bett fertig aus" und "Lasst Euch nicht Ärgern von den Dummen Kommentare,das sind nur Neider!", halten sie in der tierischen Debatte entgegen. Heidis Fokus dürfte sowieso woanders liegen. Am Donnerstag (23. Mai 2019) steht das Finale von "Germany's next Topmodel" auf dem Programm.Dann aber bitte nur echtes tierisches Vergnügen...

Sie sehen den Instagram-Post von Heidi Klum nicht? Klicken Sie hier.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser