17.07.2019, 20.59 Uhr

Joachim Llambi privat: Liebes-Aus! "Let's Dance"-Juror und Freundin Rebecca sind getrennt

Zwischen Joachim Llambi und Freundin Rebecca Rosenschon hat es sich nach nur wenigen Monaten Beziehung ausgetanzt. Gegenüber RTL bestätigte der "Let's Dance"-Juror die Trennung. Kommt es zum Liebes-Comeback mit Ehefrau Ilona?

Joachim Llambi und Freundin Rebecca haben sich getrennt. Bild: dpa

Diese Nachricht kommt überraschend! "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi und seine Freundin Rebecca Rosenschon (37) haben sich getrennt. Dabei war die Liebe noch ganz frisch. Erst Ende letzten Jahres bestätigte der 54-Jährige seine neue Liebe zu der jüngeren PR-Managerin. "Wir freuen uns darauf, was alles noch passiert. Wir werden noch viel gemeinsam erleben", war sich der Tanz-Juror noch im November sicher.

Joachim Llambi getrennt: Rückkehr zu Ehefrau Ilona?

Doch die neuen Erlebnisse könnte er nun mit einer anderen, nicht unbekannten Frau teilen: Aufmerksame "Let's Dance"-Zuschauer hatten bereits in den letzten Sendungen beobachtet, dass der Spanier seinen Ehering wieder trägt. Ist der 54-Jährige etwa wieder zu seiner Ehefrau Ilona zurückgekehrt? Kommentieren wollte Llambi diese Spekulationen RTL zufolge nicht.

Joachim Llambi hat seine Ehering wieder angelegt. Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius
Joachim Llambi vor wenigen Wochen noch ohne Ehering am Finger. Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Joachim Llambi: Trennung von Freundin Rebecca Rosenschon!

Erst im September 2018 hatten Joachim Llambi und Ehefrau Ilona ihre "einvernehmliche und freundschaftliche" Trennung bekanntgegeben. Wichtig war ihnen damals vor allem das Wohlergehen ihrer beiden gemeinsamen Töchter. Gut möglich, dass sie ihrer Liebe nun eine zweite Chance geben.

Joachim Llambi und Ehefrau Ilona: Trennung nach 13 Jahren Ehe

Vor ihrer Trennung Ende letztens Jahres waren Joachim Llambi und seine Ehefrau Ilona 13 Jahre verheiratet. Für Llambi war dies die zweite Ehe. Von1990 bis 2003 war er mit seiner ersten Frau Sylvia verheiratet.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser