Von news.de-Redakteurin - 19.04.2019, 07.37 Uhr

Ist Leila Lowfire schwanger?: SO reagieren die Fans auf die Baby-Gerüchte

Leila Lowfire sorgt mit ihrem aktuellen Instagram-Beitrag für Baby-Wirbel. "Hallo, ich hab ein Brötchen im Ofen", verkündet sie ihren Fans. Ist die Sex-Podcasterin tatsächlich schwanger?

Ist Leila Lowfire schwanger? Bild: dpa

Will Leila Lowfire (26, "Besser als Sex") ihre Fans nur an der Nase herumführen oder ist es die wohl absurdeste Schwangerschaftsverkündung überhaupt? Auf Instagram teilte die Sex-Podcasterin ihren gut 214.000 Followern mit: "Hallo, ich hab ein Brötchen im Ofen." Dahinter packte sie die Hashtags#keinAprilscherz und #Gertrude, um jeglichen Spekulationen, es handele sich nur um einen Scherz, direkt den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Leila Lowfire schwanger? Instagram-Beitrag sorgt für Baby-Wirbel

Und dennoch sind sich die Fans der Ex-Dschungelcamperin nicht sicher, ob sie diese Baby-News nun ernst nehmen sollen oder nicht. Während einige Fans bereits die ersten Glückwünsche hinterließen, sind andere noch nicht gänzlich überzeugt. "Alter ihr denkt echt sie ist Schwanger?:D Als ob man!" und "Dieser Moment wenn man nicht weiß ob es wirklich so ist oder nicht", ist in den Kommentaren zu lesen.

Brötchen oder Baby? Erlaubt sich Leila Lowfire nur einen Scherz?

"Naja Leute, wenn da steht sie hat ein Brötchen im Ofen, dann meint sie bestimmt Brötchen und kein Kind oder :D", schreibt ein anderer. Andere wiederum reißen in gewohnter Manier ihre Witze: "Du wirst bestimmt ein ganz toller Vater". Darauf Leila Lowfire: "Habe ich auch gesagt."

Leila Lowfire heizt Gerüchte um Schwangerschaft an

Gefeiert wird Leila Lowfire von ihren Fans vor allem dafür, WIE sie die vermeintliche Schwangerschaft verkündet hat. In Anlehnung an die bekannte Cheesechallenge, bei der Kindern eine Scheibe Käse ins Gesicht geworfen wird, landet bei Leila Lowfire zuerst eine Scheibe Käse auf dem Ultraschallbild und zuletzt auch auf ihrem (Baby?)Bauch. "Geile Art es bekannt zu geben. ich Feier dich. meinen Glückwunsch", schreibt ein Instagram-Fan.

Den Instagram-Beitrag sehen Sie hier!

Auflösung erhofften sich die Anhänger von Leila Lowfire in ihrer neuen Podcast-Folge, die am Donnerstag (18.04.2019) erschienen ist. Doch zur Ernüchterung der Fans fällt am Anfang des Podcasts kein einziges Wort zu einer möglichen Schwangerschaft. Leila Lowfire erwähnt lediglich, dass sie sich gerade mit der Einrichtung eines ganz besonderen Zimmers beschäftigt und das Farbkonzept blau-grau bevorzugt. Spricht sie da etwa von der Einrichtung eines Kinderzimmers? Zudem meint sie, dass sie die Haarentfernung per Laser nicht weiter machen konnte, weil sie schwanger sei. Mehr dazu soll es in der nächsten Podcast-Folge geben. Es bleibt spannend...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser