Von news.de-Redakteur - 03.04.2019, 17.20 Uhr

Rita Ora nackt: Oben-ohne-Hammer! Für SIE zieht Rita auf Instagram blank

Da machen Fans von Rita Ora wieder große Augen und staunen Bauklötze. Die Sängerin schickt bei Instagram einen ganz besonders nackten Geburtstagsgruß. Für wen die Oben-ohne-Botschaft gedacht ist, lesen Sie hier.

Rita Ora gibt bei Instagram wieder Gas. Bild: dpa

Ein Blick auf den Instagram-Account von Popsängerin Rita Ora (28) lohnt sich immer. Die Britin kosovarischer Herkunft (Hits wie: "I Will Never Let You Down, 2014; "How We Do (Party)" und "R.I.P.", beide 2012) lockt ihre Fans (immerhin fast 15 Millionen Abonnenten bei Instagram) immer wieder mit knackig-nackigen Aus- und Einblicken auf ihre Seite. Vorsicht! Da herrscht in der Tat akute Suchtgefahr!

Rita Ora oben ohne: So geschickt bedeckt sie ihre blanken Brüste

Auch einer ihrer neuesten Instagram-Schnappschüsse kann sich richtig sehen lassen. Zu erkennen gibt es auf dem Bild eine reichliche nackte Rita Ora zu sehen. Zu viele intime Eindrücke bleiben den Instagram-Fans natürlich vorenthalten. Geschickt bedeckt die Sängerin ihre blanken Brüste mit ihrem linken Arm. Das da der Nippel-Alarm verborgen bleibt, ist keine Selbstverständlichkeit. Mehrere Gegenbeispiele lassen sich auf Rita Oras Instagram-Account problemlos finden.

Für SIE lässt Rita Ora im Netz die Hüllen fallen

Die Britin weiß genau, wie sie provozieren kann, wie viel Haut sie zeigen muss und darf. Doch hinter diesem nackten Schauspiel steckt in diesem Fall noch eine ganz andere Geschichte, wie ein Blick in Rita Oras Instagram-Story verrät. Schnell wird klar: Das Nacktbild ist als Geburtstagsgeschenk gedacht. Die glückliche Empfängerin (von den anderen 15 Millionen Instagram-Fans einmal abgesehen): die britische Stylistin und Mode-Journalistin Katie Eleanor Grand.

Rita Ora nackt bei Instagram: Deshlab zieht sie blank

Dank ihr würde sich Rita Ora stets frei in ihrer eigenen Haut fühlen. Was für ein besonderes Kompliment! Und schöner kann man diesen Geburtstagsgruß wirklich nicht illustrieren. Aber sehen Sie hier doch selbst!

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser