Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Debakel für Union und SPD bei Europawahl - Grüne auf Platz zwei

Die Grünen triumphieren, Union und SPD müssen schmerzvolle Verluste einstecken. Das Ergebnis könnte - gepaart mit dem Ausgang der Landtagswahl in Bremen - die große Koalition in Berlin erschüttern.

mehr »
29.11.2018, 17.58 Uhr

Kate Middleton: Tränen-Drama wegen Meghan Markles Hochzeit

Normalerweise hat Kate Middleton ihre Gefühle stets im Griff. Doch bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry soll die Herzogin einen hochemotionalen Heul-Anfall bekommen haben. Was ist passiert?

Kate, Herzogin von Cambridge, soll bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle reichlich Tränen vergossen haben. Bild: dpa/PA Wire

Im Mai 2018 gaben sich Meghan Markle und Prinz Harry das Ja-Wort. Die romantische Hochzeit sorgte bei vielen Royal-Fans für einen echten Gefühlsausbruch. Auch Kate Middleton soll an Meghans großem Tag reichlich Tränen vergossen haben. Was war geschehen?

Kate Middleton weint auf Meghan Markles Hochzeit

Wie die britische "Daily Mail" online berichtet, soll vor allem Herzogin Kate am Tag der Royal Hochzeit hoch emotional reagiert haben. Dem Bericht nach soll die sonst so taff wirkende Herzogin ihren Gefühlen freien Lauf gelassen und dabei sogar die eine oder andere Träne vergossen haben. Den Grund für Kates Heul-Anfall lieferte jedoch nicht etwa die bildhübsche Braut, sondern vielmehr Kates kleine Tochter Prinzessin Charlotte.

Herzogin Kate hat Heul-Anfall wegen IHR

Einer Quelle zufolge sei Kate Middleton bei der Anprobe von Charlottes Brautjungfern-Kleid in Tränen ausgebrochen."Kate hatte gerade Prinz Louis zur Welt gebracht und fühlte sich ziemlich emotional", zitiert das Blatt einen Insider. Ob Kates Tränen tatsächlich lediglich auf Charlottes zuckersüßes Brautjungfern-Outfit zurückzuführen sind, ist dennoch fraglich. Berichten zufolge soll vor allem der Stress während Meghans Hochzeit zu Kates Tränen-Ausbruch geführt haben.

Insider behaupten: Beziehung zwischen Kate Middleton und Meghan Markle ist schwierig

So kommen immer wieder Gerüchte auf, die besagen, dass die Beziehung zwischen Kate Middleton und Herzogin Meghan nicht zum Besten stehen würde."Kate und Meghan sind sehr unterschiedliche Menschen. Sie verstehen sich nicht wirklich", zitiert das englische Blatt eine namentlich nicht genannte Quelle. Darüber hinaus sorgt der plötzliche Umzug von Prinz Harry und Meghan nach Windsor für wilde Spekulationen.Sogar von "Unbehagen" zwischen den Herzoginnen ist in den englischen Medien zu lesen - und das würde die Brüder William und Harry auseinander driften lassen. Weiter heißt es: "Meghan kann schwierig sein. Sie hat sehr hohe Erwartungen."

Prinzessin Charlotte bringt Herzogin Kate zum Weinen

Was dran ist an den Gerüchten um die angeblichen Spannungen zwischen Kate Middleton und Herzogin Meghan, das wissen wohl nur die beiden selbst. Sicher ist jedoch: An Kates Heul-Anfall trägt Meghan Markle wohl keine Schuld. Und mal ehrlich: Welcher stolzen Mutter würden bei diesem zuckersüßen Anblick nicht die Tränen kommen?

Stolze Mutter: Prinzessin Charlotte (3) soll Mama Kate bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle zu Tränen gerührt haben. Bild: dpa/Andrew Matthews

Lesen Sie auch: Foto-Enthüllung! Kurz bevor sie Prinz Harry traf, küsste sie IHN

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser