Andrea Berg: Statement vom Ex-Management bestätigt Trennung!

Beben in der Schlagerwelt: Andrea Berg und Manager Andreas Ferber gehen beruflich künftig getrennte Wege. Das sagt das Ex-Management zum Ende der Zusammenarbeit.

Andrea Berg und Andreas Ferber haben ihre Zusammenarbeit beendet. Bild: dpa

Andrea Berg ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen in Deutschland. Sie verkaufte mehrere Millionen Tonträger, hielt sich Hunderte Wochen in den Charts und berührt mit ihrer Musik die Massen. Dennoch musste der Schlagerstar in diesem Jahr bereits mehrere Trennungen verkraften - beruflich versteht sich.

Zweite Trennung für Schlagerstar Andrea Berg

Bereits im März 2018 verkündete Poptitan Dieter Bohlen, dass er keine weiteren Alben mit Andrea Berg produzieren werde. Er habe seine Aufgabe erfüllt und wolle "jetzt den Kopf frei bekommen, neuen Künstlern zu helfen, bei denen ich wieder richtig Spaß an der Arbeit habe". Nun die nächste Trennung: Manager Andreas Ferber und Andrea Berg gehen künftig getrennte Wege.

Ex-Management bestätigt Trennung von Schlagerstar

Die genauen Gründe für die Trennung sind nicht bekannt. Von dem ehemaligen Management erhielten wir auf Nachfrage einen Kommentar. "Was wir bestätigen können, ist, dass die Zusammenarbeit zwischen der Andrea Berg Tournee & Promotion GmbH bzw. der Bergrecords GmbH und der afmgroup Holding GmbH zum 30.09. geendet hat", ließ Geschäftsführer Philipp Mergenthaler von der FM Ferbermarketing GmbH auf Anfrage von news.de mitteilen.

Andreas Ferber familiär mit Andrea Berg verbunden

2007 heiratete Schlagerstar Andrea Berg den Unternehmer Uli Ferber. Sein Sohn Andreas wurde dadurch zu ihrem Stiefsohn und 2014 zu ihrem Manager. Seit 2013 hat auch Andreas Ferber privat einen Schlagerstar an seiner Seite. 2017 heiratete er Vanessa Mai. Familiär bleiben Andrea Berg und Stiefsohn Andreas Ferber somit verbunden, auch wenn sie beruflich nun getrennte Wege gehen.

Lesen Sie auch: DAS hat sich Helene Fischer bei Andrea Berg abgeschaut.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser