Alphonso Williams (57) ist tot

DSDS-Star stirbt kurz nach Krebs-Diagnose

Der ehemalige "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams ist tot. Der 57-Jährige war an Prostata-Krebs erkrankt. Nun hat er den Kampf gegen die schwere Krankheit verloren. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

mehr »
07.09.2018, 13.07 Uhr

Claire Wineland ist tot: So rührend verabschiedet sich die Schwester der toten Youtuberin

Die Internet-Welt trauert um Claire Wineland. Der YouTube-Star verstarb an den Folgen einer Lungentransplantation im Alter von nur 21 Jahren. Schon seit ihrer Geburt litt Claire an der schweren Krankheit Mukoviszidose.

Das Netz trauert um Claire Wineland. Der Youtube-Star ist im Alter von nur 21 Jahren gestorben. Claire, die seit ihrer Geburt anMukoviszidose litt, hat den Kampf gegen die schwere Krankheit verloren. Sie starb am 2. September 2018 im Beisein ihrer Eltern.

Claire Wineland stirbt mit nur 21 Jahren nach Lungentransplantation

Ein ganzes Jahr lang hatte Claire Wineland den Kampf gegen ihre Krankheit bei YouTube dokumentiert. Medienberichten zufolge verstarb die 21-Jährige nach einer Lungentransplantation in Folge eines Schlaganfalls. Doch die junge Aktivistin ging nicht kampflos.

Todesursache Mukoviszidose: YouTouberin verliert Kampf gegen schwere Krankheit

Seit Jahren engagierte sich der Social-Media-Star für die Erforschung der heimtückischen Stoffwechselkrankheit und gründete sogar eine eigene Stiftung namens"Claire's Place Foundation". Auf ihrer Facebook-Seite wurde nun die traurige Nachricht über ihren Tod verkündet. Sie sei friedlich eingeschlafen, heißt es in dem ausführlichen Facebook-Post. "Wir wissen, dass Claire auf der ganzen Welt geliebt wurde. Eure Gebete, Unterstützung und ermutigende Worte waren eine große Quelle der Kraft für sie und ihre Familie. Danke aus tiefstem Herzen für eure erstaunliche Liebe."

Claire spendet ihre Niere! YouTuberin rettet nach ihrem Tod Menschenleben

Als sei ihre Geschichte nicht schon tragisch genug, rührte Claires Mutter im Interview mit CNN zu Tränen:"Claire war in der Lage, zwei Menschen das Leben zu retten. Ihre rechte Niere wurde einer 44-Jährigen transplantiert, ihre linke einem 55-Jährigen." Weiter erklärte sie, dass durch ihre weiteren Organe bis zu 50 Menschen ein Leben geschenkt werden könne und es genau das sei, was sich Claire gewünscht hätte.

Auch Claires Schwester Ellie verabschiedete sich in einem rührenden Instagram-Post von ihrer großen Schwester. "Ich bin Claires kleine Schwester und möchte nur sagen, dass ich all die guten Worte, die ihr über Claire verliert, wirklich schätze", heißt es in dem Beitrag. Dazu veröffentlichte Ellie ein Foto ihrer Familie.

am

am

Mukoviszidose ist nicht heilbar

Mukoviszidose ist eine der häufigsten tödlich verlaufenden angeborenen Stoffwechselkrankheiten bei hellhäutigen Menschen in Europa und den USA. Die schwere Krankheit kann mehrere Organe betreffen. In Deutschland leben bis zu 8.000 Patienten mit Mukoviszidose.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2018 gestorben
zurück Weiter Stefanie Tücking, Moderatorin (01.04.1962 - 01.12.2018) (Foto) Foto: dpa/Jens Kalaene Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser