Angelina Kirsch halb-nackt: Verboten scharf! DAFÜR lässt sie die Hüllen fallen

Dass man auch mit Maßen jenseits der 90-60-90 eine Topfigur haben kann, macht Curvy Model Angelina Kirsch mehr als deutlich. Für ihr neues Buch hat die sexy Kurven-Schönheit kurzerhand die Hüllen fallen lassen...

Angelina Kirsch steht zu ihren prallen Kurven. Bild: dpa

90-60-90 war gestern! Dass Frauen auch ohne die perfekten Modelmaße verdammt sexy sein können, macht vor allem Curvy Model Angelina Kirsch mehr als deutlich. Denn die hübsche Blondine steht zu ihren Kurven. Für ihr neues Buch "Rock your Curves!: Lerne deine Kurven lieben" hat sich die 30-Jährige etwas ganz Besonderes für ihre Leser einfallen lassen. Für das Cover ihres Erstlingswerke hat die Moderatorin kurzerhand die Hüllen fallen lassen - ganz zur Freude ihrer Leser.

Angelina Kirsch bringt ihr erstes Buch "Rock your Curves" auf den Markt

Und ihr Mut zahlt sich aus. Bereits kurz nach der Veröffentlichung ihres Buches landete "Rock your Curves" auf Platz eins der Bestseller-Listen. In ihrem Ratgeber zeigt Angelina Kirsch ihren Lesern, wie sie ihre Kurven lieben lernen. "Body shaming is over – Niemand muss sich für seinen natürlichen Körper schämen": Eine Botschaft, die der ehemaligen "Let's Dance"-Teilnehmerin besonders wichtig ist.

Curvy-Model zieht blank: Sexy Unterwäsche-Foto für Buch-Cover begeistert Fans

Dass sich dieModeration von "Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig" in ihrem Körper pudelwohl zu fühlen scheint, macht ihr sexy Cover-Foto mehr als deutlich. Nur mit schwarzer Unterwäsche bekleidet, posiert das hübsche Model für sein neues Buch. Besonderer Hingucker: der Deep-V-Bra. Mit ihrer Botschaft "Lerne deine Kurven lieben!" stößt die 1,77 Meter große Schönheit auf reichlich Zuspruch. "Suuuper - endlich mal Abwechslung von Magersüchtigen Hungerhaken" oder "Super toll!! Du kannst stolz auf dich sein", lautet das Urteil ihrer Instagram-Anhänger.

am

Angelina Kirsch ab Sommer wieder bei "Curvy Supermodels" dabei

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Angelina Kirsch, die bereits fürMarken wie H&M, Zalando, L.O.V. oderUlla Popken vor der Kamera stand, blank zieht. Erst vor wenigen Tagen sorgte Angelina mit einer sexy Foto-Reihe bei Instagram für Schnappatmung. Kein Wunder, dass der Terminkalender des Plus-Size-Models aus allen Nähten platzt. Ab Sommer 2018 wird Angelina Kirsch wieder als Moderatorin von "Curvy Supermodels" bei RTL2 über die deutschen TV-Bildschirme flimmern. Dann allerdings sicherlich mit etwas mehr Stoff auf der Haut...

Angelina Kirschs Buch Rock your Curves!: Lerne deine Kurven lieben hier kaufen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser